Lyriost – Madentiraden

20.07.2011 um 11:16 Uhr

Verachtung

von: Lyriost   Kategorie: Gedanken

Verachtung

Verachtung spricht man nicht aus
die Stimme würde brechen
Verachtung zeigt man

und wird man gefragt danach

wechselt man seine Zunge

Kommentare zu diesem Eintrag:

  1. zitierenLullaby schreibt am 20.07.2011 um 12:45 Uhr:Ja, das ist verzwickt... Ich komm immer wieder in Konflikt, wenn ich jemanden nicht mag, und ihm nicht aus dem Weg gehen kann (wenn dieser Jemand womöglich meinen Vater besucht und die dann hier sitzen..). Ich will eigentlich so gar nicht nett zu ihm sein, aber man muss ja, nach den Regeln, die einem schon im frühen Kindesalter anerzogen wurden. Ich mag diesen Jemand nichtmal anlächeln. Er ist ein Arsch, seiner Frau gegenüber, und das sagt ja alles...
  2. zitierenMissHyde schreibt am 23.07.2011 um 16:52 Uhr:sehr inspirierend.

Diesen Eintrag kommentieren