indalo

19.08.2017 um 14:44 Uhr

wenn wollen zu werden wird

von: indalo

Es hat sich etwas verändert. In mir. Ich fühle mich anders. Und es erstaunt mich. Denn es heißt nicht mehr „ich will“, es heißt „ich werde“. Und das scheint auch meine Freunde zu irritieren. Denn irgendwas war gestern anders. Ich gehörte plötzlich zu euch, ich habe die Seiten gewechselt, ist das nicht kurios? Sicherlich wusste ich, dass es kommen würde, doch ich habe nicht damit gerechnet, dass es jetzt passiert. Einfach so. Gefühlt von heut auf morgen. Hmm, das muss ich weiter beobachten. Denn für mich gibt es keinen Unterschied zwischen wollen und werden. Wenn ich etwas will, dann werde ich das auch tun. In dem Moment, in dem ich sagte „Ich will die Welt bereisen.“ war für mich sonnenklar, dass ich eine Weltreise machen werde. Doch diesmal stand etwas zwischen mir und meinem Wunsch, nicht wahr? Diesmal hing es nicht nur von mir ab, ob ich meinen Willen auch bekomme. Vielleicht ist es das. Vielleicht passiert das jetzt, weil ich die größte aller Hürden genommen habe. Alles, was jetzt kommt, entscheidet das Universum. Denn ich habe entschieden. Ich habe gemacht und getan. Nun geht es locker flockig weiter. Ich werde…

Kommentare zu diesem Eintrag:

  1. zitierenzero schreibt am 20.08.2017 um 22:49 Uhr:ja, du wirst - eines Tages (ein)sehen, dass du ein Mensch bist, ein Nichts, wie alle anderen auch. ;)
  2. zitierenindalo schreibt am 20.08.2017 um 23:05 Uhr:Schade, dass du so denkst.

Diesen Eintrag kommentieren

Bitte beachte: Gästebucheinträge in diesem Weblog werden erst nach Freigabe durch den Autor angezeigt.