Irgendwann...

23.09.2011 um 22:37 Uhr

Fragen, die man besser nicht stellt

von: Kisski

Es gibt so wichtige Fragen, dass man sich genau überlegen sollte, ob man sie stellt. Die Antworten stellen Weichen. Es wird immer nicht auf dem selben Gleis weitergehen.

Was ist ein größere Verlier-Situation?

Wenn ich frage und nicht die erwünschte Antwort kriege oder wenn ich gar nicht erst frage?

Im Moment ist es besser nichts zu fragen. Und wenn ich es doch tue, weil ich mir ein JA so sehr wünsche, dann sollte ich zumindest nicht weiter nachbohren. Wenn ich dich nötige immer wieder NEIN zu sagen, dann stelle ich die Weichen in eine Richtung in die ich nicht gehen kann oder will. 

Lass uns einfach still weitermachen. Nach einer gewissen Zeit wird es zur Gewohnheit werden und damit ganz leicht. Vielleicht können wir uns es irgendwann nicht mehr anders vorstellen. 

 

 

 

Disney hat mir eine unrealistische Vorstellung von Liebe beigebracht...

20.07.2010 um 03:59 Uhr

Kompromisse

von: Kisski

Es ist viel passiert Fröhlich

Ich habe zum Glück eine Ausbildung gefunden und am ersten August zieh ich mit meinem Freund zusammen. Ich bin dann Hamburgerin Fröhlich

Das ist nun aus meinen Träumen geworden...

Ich wollte immer ganz weit von hier weg, am liebsten gar ins Ausland.

Ich wollte immer unabhängig sein, allein wohnen.

Ich wollte immer meine Entscheidungen völlig allein treffen können.

Ich wollte immer studieren.

Die Realität ist anders....

Ich bin nur etwa 75 km weit weg.

Ich ziehe bei meinem Freund ein und bin damit in gewisser Weise auch etwas abhängig von ihm.

Ich muss mich bei vielen Entscheidungen mit meinem Freund abstimmen und Kompromisse suchen.

Ich mache jetzt eine Ausbildung, damit bin ich schneller finanziell unabhängig bin.

 

Kompromisse sind scheiße :D Wieso hat man Träume wenn sie eh nie in Erfüllung gehen?

Aber unterm Strich muss man sagen, dass es hätte schlimmer kommen können....

Ich muss nicht weit weg, damit diese Hölle hier vorbei ist. Grade ich müsste wissen, dass es reicht auf 2 verschiedenen Etagen zu leben um nicht am Leben des anderen teilzunehmen.

Unabhängig und allein leben kann einsam machen. Wenn ich einsam bin, neige ich zu destruktivem Verhalten. Wer weiß? Viellleicht würd ich verloren gehen alleine in der großen weiten Welt. Mit ihm aber habe ich ein Hafen.

Und studieren... studieren kann ich immernoch Fröhlich

17.04.2010 um 23:54 Uhr

Liebe

von: Kisski

Ich merkte, dass ich dich brauche und für einen kurzen Moment hasste ich dich dafür

JETZT mein Freund, kannst du mich zerstören - tu's nicht

26.03.2010 um 16:14 Uhr

Absagen

von: Kisski

Wieder eine Absage, der Job wär toll gewesen... Einfach weiter machen und hoffen

Aber

Heute abend werde ich Geschwindigkeit aufnehmen und mit ein ganz bisschen Glück werde ich die Schallmauer durchbrechen und hab das alles nicht mehr nötig...

Teile von mir wollen das

03.03.2010 um 22:29 Uhr

Träume

von: Kisski   Kategorie: Musik in meinem Kopf

Dieses Lied hör ich seit paar Tagen nachts im Bett

Ich wünsch mir so sehr eine FUNKTIONIERENDE Beziehung...

26.02.2010 um 17:38 Uhr

Klebstoff-Firma

von: Kisski

Noch eine Absage...

Jetzt steht keine Bewerbungen mehr offen.

Wie viel Zeit und Geld habe ich dafür schon investiert? Ich war in Köln, Bielefeld, Hamburg und Essen.

Ich habe neue geschrieben und verschickt.

Meine Krankenversicherung endet, wenn ich nichts finde.

 

Ich habe solche Angst, dass ich hier nicht raus komme...

25.02.2010 um 22:18 Uhr

Love

von: Kisski   Kategorie: Musik in meinem Kopf

Florence + the Machine - You've got the love

24.02.2010 um 17:40 Uhr

Es ist vorbei

von: Kisski

Ich habe mich heute mit meinem Ex getroffen.

Er hat herumgealbert und ich fand ihn nicht mehr süß. Wir hatten Sex und die Magie war weg. Keine Geigen mehr, wenn er mich küsst. Danach hatte er ein schlechtes Gewissen, er ist nämlich verliebt. Ich hoffe er wird glücklich mit ihr, wirklich. Nach fast einem Jahr kann ich endlich aus tiefsten Herzen sagen, dass ich ihn nicht mehr liebe. 

Ich habe die ganze Zeit an Husum gedacht. Wer Husum ist erzähl ein anderes mal. Ich fürchte ich bin ziemlich heftig in Husum verliebt.

Ich bin verloren...

29.01.2010 um 18:17 Uhr

:*

von: Kisski

Heute habe ich Husum das erste Mal geküsst...

28.09.2009 um 20:18 Uhr

Niemand wartet auf etwas, das vielleicht sein könnte...

von: Kisski

Es war eine schöne Zeit. Du warst da, mehr als nötig gewesen wäre. Du hast mich ja auch gebraucht irgendwie. Du warst verliebt! Ich hab's gespürt, du brauchtest nichts zu sagen. Es war schön jemandem mal wieder etwas zu bedeuten. Ich war/bin aber noch nicht bereit für eine ernsthafte Beziehung. Das habe ich dir gesagt. Du hast gesagt du willst auch noch warten, ich dachte du wolltest warten auf mich!

Ich habe dich zurückgewießen.

Dann erzählst du mir von der e-mail, die du bekommen hast. Von einem Mädel, das du von früher kennst. Du hast mir die e-mail vorgelesen. Ich hab für dich noch zwischen den Zeilen gelesen, weil du sagtest du sähest die Aussage nicht. SIE IST IN DICH VERLIEBT, DU IDIOT! Das spürte man in jeder Zeile. Hast du es mir mit Absicht vorgelesen? Wolltest du damit etwas bezwecken? Gestern sagtest du ihr habt heute ein Date. Es hat weh getan. Ich habe gefragt... Sie ist süß und lieb, attraktiv und du ein bissl verliebt. Freitag abend wird sie zu dir kommen. DVD gucken. Du wirst sie lieben und mich vergessen.

Ich habe dich zurückgewießen, weil ich keine Wahl hatte und jetzt gehst du...

Ich werde dir nicht im Weg stehen

"I didn't want us to burn out
I didn't come here to hurt you
Now I can't stop

Looking at you makes it harder
But I know that you'll find another
That doesn't always make you wanna cry

You know that I love you
So I love you enough to let you go"