irgendwo im nirgendwo in mir.

28.11.2011 um 20:18 Uhr

jetzt aber.

Musik: irgendwas mit 'going *durch* this life, looking for angels'. Skillet?!

sie wissen es. nur was er gesagt hat, weiss ich nicht. es sollte in der gruppe angesprochen werden. JEIJ. 

 

 

 

27.11.2011 um 17:36 Uhr

schokolade / dark temptation


fragt nicht, ist nicht von mir!

ich hab karten sortiert, sims gespielt und nostale und es war wuuuunderschöööön, weil. einfach weil eben. und reden und lachen aber auch ganz ernst sein. die naechste woche wird mal wieder hart. jetzt vorallem. vielleicht. und jetzt wissen manche betreuer auch, dass der neger ne freundin hat. sie ahnen es. die 16jaehrige? tja, aber wissen sie nicht dass es ich bin, das waer naemlich ein roter punkt, jaja, und wir haben beide sowieso schon einmal einen riskiert und keeeine ahnung. wir ziehen uns ja auch gar nicht runter. weil. nein, machen wir nicht. weil wir oft verschiedener meinung sind aber nicht so, dass wir streiten, sondern dass eine diskussion entsteht. und dass wir nicht sauer sind sondern.. verstehen, aber auch nicht. so.
manchmal hab ich das gefuehl, ich bin dumm und jung. bin ich auch. aber nicht so. ich finde auch, man darf dumm und jung sein. manchmal.
ich hab ganz schön grosse angst, dass man es weiss. weil ich nicht rausfliegen will.
und, ich habs gesagt. in der gruppe. erst im einzel. dass ich mich wieder schneide. so, jetzt wisst ihr es auch. naemlich gar nicht so, dass man es sieht sondern eher im 'intimbereicht', deswegen meinte die frau therapeutin vom cb dort auch, ich solle es in der gruppe nicht ausfuehren, sondern sgaen und einfach mal schauen, was die andern meinen. sie findets gut, dass ichs sag. und sie meint auch, das hat viel mit meiner position zur sexualitaet und so zu tun. ich hab mir das schon gedacht. schon ein bisschen traurig. aber krank ist eben krank. ich komm klar.
ich machs auch nicht mehr. jedenfalls versuch ichs. letztes mal hab ichs nicht gemacht, das mal davor ganz klein und das mal davor auch nicht. aber die male davor schon. so, klingt total doof. aber ist eben so. sie hat mich gefragt ob ichs lassen will. mich stoerts nicht aber weil ich weiss, dass es nicht richtig ist, will ich es lassen und wenn ich draussen bin, hat die frau therapuetin gesagt, kann ich es auch gerne weiter machen. nur haben die dort eben eine andere vorstellung von sich gut tun und achtsam mit sich um gehen, blabla. naja. die haben schon recht. ich krieg das hin.
und ich mach wieder therapie. ich mach mit. aber es wird immer heikler und ich hab auch angst, dass das ganze aus dem ruder laeuft. muss nicht sein. soll nicht. darf nicht. weil alles gut werden kann. ja - ja - ja.


so, und jetzt hab ich doch geschrieben! wir essen noch pizze und machen (alberne) dummheiten und dann gehts schon wieder zurueck auf station. vielleicht kann ich in der klinikschule nochmal schrieben.


25.11.2011 um 19:12 Uhr

wir wolln sommer!

wir haben kein internet! jetzt muss ich mit dem handy schreiben und ich kanns mal gar nicht. wie schaff ich da ns denn? ich werd auf word schreiben und dann kopieren. vielleicht. mein we wird eh voll. gut. mit dem schwarzen! und die mama wird ihn! jeij <3333n vollstopfen

 

 

 

 

20.11.2011 um 16:27 Uhr

mama, ich hab hunger.


dann mach dir was zu essen!
ach, ich hab doch keinen hunger mehr.


er ist wegwegwegwegweg. und es war gutgutgutgutgut. und die woche wird hartharthartharthart.
shari meint, so lange wir uns nicht gegenseitig runter ziehen ist alles okay. jeij!

heut abend kommt wall-e! da hat keiner was zu melden. (:


20.11.2011 um 11:37 Uhr

die bezugsbetreueraktivität


ich hab vor, mit meinem bezugs-bp nach heidelberg zu fahren. heidelberg, weils schoen ist, schoen sein soll und heidelberg, weils weiter weg liegt und ich zugfahren gut leiden kann, sehr gut sogar.
so, jetzt waer da aber das problem: das bawüticket gilt nur in nahverkehrszügen, sprich ic, ice und ec NICHT. also dauert die fahrt statt 1,30H, ca. 2,30H. was gut ist. aber: wenn wir zurueck wollen, muessen wir schon so in den zug einsteigen, dass wir nur 20min aufenthalt dort haben. wir sollten naemlich so um 18H wieder dort sein, und ich habs schon auf 18,30H rausgezogen. bescheuert, nichtwahr? wuerden wir die andere zugverbindung nehmen, haetten wir 3 stunden aufenthalt, aber die tickets für den ec, sprich 4, weil 2 hin und 2 zurueck, müsste man noch dazu zahlen. und dann heisst es noch, man soll die kosten gering halten.
ich hab jetzt absolut keinen plan, was ich machen soll. doch, aber ich bin sehr unsicher. mein bezugs-bp wollte morgen abend nochmal anrufen, um sich zu erkundigen, wie und ueberhaupt. ich behalte mir mal die schnellere zugverbindung, frag sie, obs nicht laenger gehen koennte als 18H, dann koennten wir schon noch da hin und sich mir ne andere stadt aus. aber jetzt; welche? eine schoene stadt in bawü? nicht allzu weit von stuttgart entfernt? und moeglichst eine, die ich noch nicht kenne? also fallen ulm und stuttgart schonmal weg. was gibts denn da noch? mich interessiert ludwigsburg. aber was gibts denn dort? ich werd mal suchen und mich entscheiden muessen. vielleicht ratet ihr mir ja was?


19.11.2011 um 23:58 Uhr

DIE WEIHNACHTSZEIT

Musik: Ohrwurm: Skillet - Better Than Drugs


nein,nein,nein. ich kann weihnachten nicht leiden. gar nicht. meine koerpertherapeutin auch nicht. wir haben philosophiert und sind zu dem schluss gekommen, dass es lange nicht mehr deswegen gefeiert wird, weswegen es eben gefeiert werden sollte. nein, nicht die geburt JESSES (oh nein..!) sondern die hoffnung auf das licht. ja, genau! ich will das jetzt nicht weiter ausfuehren. amen.
nein, doch, aber. ich kann weihnachten wirklich nicht leiden. dieses ganze geheuchelte und 'oh weihnachten' und jetzt muss alles super laufen. jetzt muss man sich vertragen, die verwandten lieben als gaebs kein morgen mehr und 'kabum' - schon haben wir den tintenfischsalat. alles nur angekotzt und angepisst. und sowieso stinkt doch fisch einfach nur und schmeckt nicht. der meiste jedenfalls. und doch gibts bei uns zu weihnachten und neujahr fisch.
auf station wollen sie dekorieren und was weiss ich. naechste woche ist der weihnachtsmarkt im cb. uiuiuiuiuiuiui. genau, geox will ja unbedingt auch kommen. ganz nett, aber, nein. gar nicht. gebacken haben wir und nur-ein-mist. ich hab mir auch schon ueberlegt, ob ich weihnachten nach hause gehe oder auf station 'feier' und ich muss sagen, ich weiss es noch nicht. die meisten werden daheim sein. und dann ist es vielleicht nicht ganz so schlimm. und jetzt, wos der mama mit ihrer liebe so gut geht, moechte ich da auch gar nicht im weg stehen. oder so. nein, ich moecht mir das nicht mit anschauen. aber, ich hab noch keine ahnung.

fest steht: ich mag weihnachten nicht.



19.11.2011 um 23:46 Uhr

moin!

Musik: Ohrwurm: Skillet - Better Than Drugs


also, guck, die mama, der geox, seine rothaarige und der ihr freund wollten morgen mit diva laufen gehen. irgendwo. um eins geh ich, also wollten sie auch um eins gehen. fein! jetzt aber ist die rothaarige mit ihrem goldstueck abgesprungen. aber! jeij, und zwar geh ich morgen trotzdem in den park und dann geh ich trotzdem mit ner begleitperson nach hause, ja. so! und die mama glaubte mir nichtmal, dass ich NICHT alleine daheim sein werde. sonst immer machte sie sich sorgen, dass ich irgendwelche menschen mit nach hause bring und jetzt ists das gegenteil. tja, so kanns gehen! hoffen wir nur dass man'N' nicht verhindert ist. wird. idioten dort.



19.11.2011 um 19:13 Uhr

erstmal das hier und jetzt.


hoooooooiiiiiiiiiiiiteeee. also gut, es war schoen, es hat spass gem,acht, ich habe mich gut gefuehlt aber es war einfach kalt.
ich hab irgendwie keine lust. ich such jetzt dieses spiel zum runterladen.


14.11.2011 um 14:00 Uhr

klinikschule!

Musik: Ohrwurm: Tears For Fears - Mad World


dort bin ich gerade und schreibe. ich konnte nicht heim. ich wollte! aber der oma gehts schlecht und nun ist die mama in italien bei ihr. mich hat es aufgeregt. weil ich heim wollte und weil ich mit etwas vorgenommen hatte. man wartet nurnoch auf ihren tod. zur zeit geht es mir auch nicht so gut. ich mach dinge, die ich nicht tun sollte und sehe keine loesungen oder moeglichkeiten.
die betreuer merken was. sagt er. ich will es nicht. ich hoffe, nicht und ich hoffe, die frau therapeutin merkt nichts und fraegt nichts.
ich moechte wieder nach hause. geox hat mir gestern geschrieben, dass sie am donnerstag vielleicht kommt. sie wollte eine woche bleiben. ich hoffe auf donnerstag. ich will unbedingt heim.

achso: ich versuch jetzt oefter zu schreiben, wenn ich hier unten hock und nen laptop hab. ;D

06.11.2011 um 18:44 Uhr

die musik machts.

Musik: My Chemical Romance, Maroon 5, A Day To Remember, All Time Low, Good Charlotte, Philipp Poisel, Clueso, Lady Gaga ..


mir gehts ziemlich gut. ich ueberleg, ich hab die medizin nicht genommen und vielleicht ist es gerade auch nur ein zufall, aber wenn ich so dies und jenes hoer dann will ich mit singen, mit schreien und wenn ich singe und schreie geht es mir so gut. ich will tanzen koennen, ich will singen koennen, mich im kreis drehen und allen zeigen, dass es gut gehen kann, dass es mir gut gehen kann, dass ich singen und tanzen kann!
ganz oft, wenn ich ein tolles lied hoere oder ich in stimmung bin, male ich mir das video dazu aus, ein eigenes. das ist dann eine geschichte, unterbrochen von tanzschritten und dem saenger oder der saengerin. irgendwie ganz komisch, aber ich mach es sehr gern. es macht spass und auch wenn ich ein wenig einfallslos bin und diese 'tanzschritte' nicht deutlich erkennbar sind sondern einfach nur etwas grobes, erfuellt es mich irgendwie.
ich wuensche mir mehr zeit fuer mich auf der station. ich wuensche mir, dass ich einfach mal abschalten kann, in mein zimmer kann und musik hoeren kann ohne angst zu haben, etwas zu verpassen. einfach loslassen zu koennen.



06.11.2011 um 10:48 Uhr

ver-rückte dinge.


bei 'oggy und die kakerlaken' gibt es keinen erzaehler mehr! heute morgen ist es wieder schwerer mit den beruehrungen. ich hab ziemlich viel komisches getraeumt. einmal lag ich in einer werkstatt auf dem tisch und meine zimmergenossin auf station hat mich angeschaut und gelaechelt, sodass man ihre zaehne sieht, was nicht sehr oft passiert. da war dann auch noch ein anderes maedchen und hat mich beobachtet. dann bin ich aufgewacht. dann hab ich von chrissi getraeumt. sie spielt mit dem philosophen und dem schrank phase 10 an einem kleinen tisch. und sie hat sich gefreut, mich wieder zu sehen und dachte, ich wuerde nie mehr kommen und wir haetten nie mehr kontakt. und dann erzaehlt giulia heute morgen, sie wuerde jeden samstag, den sie beim erzeuger ist, ins kino oder essen gehen. da meinte gerhard, sie haette aber einen reichen papa. meine schwester freute sich und sagte ja. gerhard meinte, ich haette keinen reichen vater. also ich, nicht er. und da meint giulia, dass wir geschwister sind und er der vater von uns beiden ist.


05.11.2011 um 22:22 Uhr

die julie!


"oohooh giorgia,giorgia,giorgia! ganz ehrlich? würde da nichtmal im mindesten irgendwas laufen, hätte mich das dann schwer gewundert, weil des einfach so typisch giorgia is ;D"



05.11.2011 um 21:34 Uhr

when the sun goes down, you are my only friend.

Musik: Ohrwurm: Papa Roach - Be Free


also gut. ich kann menschen anfassen. und sogar. also. ja. anfassen. k-k-k. das darf die frau therapeutin niiiiie erfahren! uiuiuiuiui. ich bin kaum.. 'weg' ich mein nur, SCHWARZ! nigger-nigger. ganz mies. nein, eigentlich gar nicht. ich bin süss. und ich bin huebsch. undund. und. und ich hab gewunken, in das auto und man hat mir zurueck gewunken und ich will gar nicht wissen, was sie denkt. ich will gar nicht wissen, wie diese woche wird. ich hoffe, ich erinner mich morgen an nichts mehr aber ich glaub, ich tus doch. und dann dieses 'aber ich meins ernst' und und! verdammt und ich hab gesag, dass es eigentlich scheisse ist und unnoetig aber ich mein.. kassiern wir halt nen roten punkt - nein! ich mein das ernst und ich will das wirklich! also ich fands wirklich toll heut abend. ja, doch, nur hab ich angst vor kommende woche. ohhhhhhhhhhh, nigger.
nein, also, ich bin gut. und ja, doch, ich hoff nicht, dass es so ist wie ichs denk, und was weiss ich.

und, REBIBEBI: du haelst die klappe. <3 :D:D



05.11.2011 um 20:12 Uhr

gnnombtddtvxsxyjkpömzdc

schwaaaaaaaarz! <3

 

 

 

 

 

 

05.11.2011 um 13:48 Uhr

"party on!"

Musik: Ohrwurm: Papa Roach - Be Free


genau, und wenn der cousin-vom-musiker-betreuer nach hause kommt und das zu seiner freundin sagt, hat sie sich auszuziehen!

also manchmal geht drawn together gar nicht, wenn der fernseher so steht, dass man vom stationszimmer aus alles sehen kann, was geguckt wird. und wenn man es dann schafft, eine batterie aus der fernbedienung so herauszukatapultieren, dass man sie nichtmehr findet.. tja, dann ist das einfach pech.

es war ganz nett die letzte woche. die abende waren schoen und die tage nicht sehr anstrengend. seit drei tagen jetzt habe ich staerkere beduerfnisse, die eindeutig nicht gut sind. deswegen ging es mir die letzten tage nicht so gut. immer nur unterschwellig, deswegen war die woche 'ganz nett'. nur an einem abend war es schlimm, aber sonst eben nicht. viel hat es auch mit dem schlafen gehen zu tun, ich mach das nicht gern. ich geh nicht gern schlafen ausser, ich kann vor etwas fluechten. zum beispiel macht die gruppentherapie muede. oder auch einzelgespraeche. manchmal auch einfach eine wanderung zum hohenstaufen. oder autofahrten, an denen man sich zu dritt nach hinten in ein auto quetschen muss und ich so seite an seite an den schwarzen (mitpatienten) klebe.
aber doch, es ist besser geworden mit den beruehrungen. als wir da so saßen im auto war es erst ganz schlimm und auf der hinfahrt war mir auch ziemlich schlecht. in den kurven bin ich erschrocken und ich hab mich ordentlich festgehoben, aber es ging. danach hab ich ihn halt an den stellen gespuehrt, bzw diese stellen haben sich anders angefuehlt. als die anderen eben. ich hab vielen mitpatienten die hand gegeben, auch den betreuern, und mit dem schwarzen hab ich armdruecken versucht, aber der druck ist irgendwie einfach nicht gut. das handheben weniger, aber wenn dann eben ein druck kommt dann.. bekomme ich panik. und mir wird ganz heiss. aber doch, ich hab in den letzten tagen mein tagesziel immer erreicht, naemlich jemanden anzufassen.
weil der mittwoch so voll war mit besprechungen und die betreuer kaum zeit fuer uns hatten, haben die meisten sich ein malen-nach-zahlen-bild vorgenommen. ich hab so ein panorama bild, so lang wie mein arm. es ist muehselig und meine therapeutin meinte gleich, ob ich mir da nicht zu viel vorgenommen hatte. aber in den mittagspausen habe ich immer gemalt und ich bin gut weit gekommen. es macht auch spass, nur der ruecken leidet und die augen mit den kontaktlinsen. ich hab mir, doch, vorgenommen, das bild fertig zu machen, vielleicht, bevor ich von dort geh. ich hoffe es, es hat schon viele feinheiten aber, ja, es macht wirklich freude.
so, und heute abend lassen wir es uns mal gut gehen, nur weiss ich noch nicht, wo. warscheinlich irgendwo an der ews-arena, ich mein, da ist es am gescheitesten. ich hoffe nur, dass nichts schief geht und vor allem, dass wir spass haben und ich mich im laden traue! ich find das naemlich irgendwie peinlich.



01.11.2011 um 19:19 Uhr

ich weiss gar nicht, wie..

Musik: http://www.clipfish.de/musikvideos/video/3371723/tears-for-fears-mad-world/


..oder was. ich fuehl mich. bescheuert einfach. wir haben gelacht, ja. und da hat sie einfach auf meinen arm. es war nicht arg. es war wie ein klapps. wieso? warum? mein arm fuehlt sich jetzt schwer an, die stelle heiss, mein kopf heiss, ich will schreien und rennen. ich hab einfach nurnoch das beduerfnis zu schreien und zu rennen. und zu weinen. ich will dorthin zurueck. ich will schreien. schreien. schreien. ich fuehl mich bescheuert. und ich will. um mich schlagen, ja, doch. ich will schreien. mein kopf ist so heiss. ich fuehl mich verarscht. ich will gar nicht mehr. hierher. oder irgendwas. ich will nicht. ich will schreien. kotzen. beissen. blut spritzen sehen.


01.11.2011 um 14:45 Uhr

unnützes wissen.

Stimmung: gut!
Musik: Ohrwurm: Irrsinn - Blaue Reise


zu lesen, wie ein metaler seine prinzessin bekommt , kann schon ganz lustig sein. muss es aber nicht.


01.11.2011 um 09:59 Uhr

allerheiligen?


mir egal. ein feiertag - das heisst, ich darf nach haus.

was gut ist! wuerden wir doch nur 'die sieben zwerge' schauen und nicht 'stichtag'. koennte ein hangover-abklatsch sein und auf sowas hab ich keine lust. offiziell duerfte ich ja sowieso gar nicht hier sein. in meiner akte ist nichts eingetragen von wegen heute 9-20H TU. aber das wochenende ist eingetragen. und ich hab beides beantragt. das weiss ich noch, weil ich den feiertag aufschreiben wollte und mir dann eingefallen ist, dass ich meine mutter noch gar nicht gefragt habe, ob sie da ueberhaupt zeit hat aber ich dacht mir, wenn nicht, kann ich ja trotzdem da bleiben. nur leider findet man auch meinen antragszettel nicht, nichtmal im schredder. aber da ich eben am wochenende schon weg war, hat man mich heute auch gehen lassen. waeren andere betreuer da gewesen, haette es vielleicht anders ausgesehen.
diese therapeuten immer.
gleich gehen wir wohl. ich hoffe, ich kann nochmal schreiben. vielleicht.