irgendwo im nirgendwo in mir.

27.02.2012 um 22:19 Uhr

alles supi.


heut war er nicht in der schule, weil er gekotzt hat. heutwar er nicht bei mir, weil er krank ist. morgen hat er nen arzttermin und geht deswegen warscheinlich auch nicht in die schule. warscheinlich, weil er heute abend nicht ans telefon geht.
und es macht mich sowas von fertig. heut mittag hab ich ihn kurz gehoert, dass ich anruf, und dann sollte ich mit, zu ner tante von geox, er haette mich angekuendigt und da kann ich doch dann nicht sagen dass ich nicht mitgeh, obwohl ich des eigentlich vor hatte. und dann haben wir gegessen und um kurz vor zehn ruf ich an und es tut sich gar nichts. nichts aufm handy und nichts am telefon. und davor dacht ich noch so, dass ich mich so sehr freu, seine stimme zu hoern, weil ichs bloed find, dass es ihm nicht gut geht und bescheuert find, dass wir uns dieses wochenende nicht sehn und er doch net in die schule geht. und mir gehts grad auch nicht so blendend und haette gut ablenkung vertragen koennen.

aber jetzt muss ich wohl so klar kommen. find ich gar nicht supi. ich bin viel zu abhaengig. gar nicht supi.
achja, und morgen schreiben wir auch noch mathe. welche motivation, in die schule zu gehn.



Diesen Eintrag kommentieren