Gedankenventil

30.01.2005 um 18:08 Uhr

na ja

von: miss

Stimmung: nachdenklich
Musik: bushido feat casandra steen - hoffnung stirbt zuletzt

ich weiss nicht ob es gestern lustig war oder nicht. als wir dort in den spunten reinkamen sassen bei ihm und seinem kollegen noch zwei so mädchen. ja wir sind dann zum tisch nebendran gegangen. die mädchen haben gesagt sie gehen bald. die eine hat sich voll an ihn rangemacht, aber mir kommt es vor, er ist nicht so drauf eingegangen. endlich sind sie dann gegangen. es war n komischer abend.
r. tut so blöd. alles was er macht ist irgendwie falsch. ich weiss nicht warum sie ihn bei mir schlecht machen will. wenn er dabei ist sagt sie soo dummes zeug, man würde meinen die sei total ungebildet. komme mir dann immer vor als sitze ich neben so nem bravo-besserwisser-teenie. dabei ist sie sonst noch klug und so. und ja wenn sie so dummes zeug sagt, dann muss man doch lachen. aber wenn er lacht dann sagt sie immer er lache sie aus und so. dabei stimmt, dass wirklich nicht. ich lache dann ja auch und andere auch aber sie motzt nur ihn an. bei jeden wo ich bis jetzt hatte (bzw. haben wollte) hatte sie soviel auszusetzten. logisch waren auch komische dabei, aber scheiss egal.
r. ist dann noch zu mir gekommen, also sie hat hier gepennt.  wir haben so n idiotischen (aber lustigen) film geschaut. und sie ist dann eingepnnt. dann bin ich auch schlafen gegangen.
heute hab ich nicht viel gemacht. n bisschen zu hause rumgehängt. jetzt kommt bald mein vater nach hause. jetzt fähr das auto gerade hin.
muss aufhören

29.01.2005 um 15:13 Uhr

zuviel schnee

von: miss

Stimmung: gut
Musik: wizo - alte frau

soo, freitag war es easy in der schule. ich hatte zwar kopfschmerzen aber der lehrer lies uns dann früher gehen. ich bin dann zum bodensee gefahren und hab bei meiner grossmutter gepennt. es war schön. ich ging auch recht früh schlafen und so. jetzt bin ich richtig fit ;-)
nachher war ich kurz in sg um hosen zu kaufen. ich war im "house of jeans" der verkäufer war echt freundlich. hab die jeans anprobiert und direkt gekauft. ich probiere nicht gern zu viel an. sie waren aber recht teuer, finde ich. aber dafür hab ich jetzt wenigstens wieder ne hose wo nicht kaputt ist.
simon hat mir gester abend noch gewchrieben. ich bin erschrocken. im sms stand: "na du, fit und munter? wie muss für dich ein mann sein (charakter, aussehen, vorlieben und phantasien (beischlaf))?"
ich hab^noch nicht geantwortet. weiss doch nicht was ich schreiben soll. warum schreibt er überhaupt sowas? ich hab gedacht der hät ne freundin. vielleicht war er total "auf drogen" oder so, aber das kann ich mir bei ihm nicht so vorstellen.
ich weiss noch nicht was jetzt heute abend läuft. ich hab ja sturmfrei. meine idee wär, dass wir nach sg gehen und auf den letzten zug dann nach hause. und r. soll dann noch zu mir kommen und so. ich will nach sg weil ich IHN sehen will. aber ich weiss noch nicht. ich muss zuerst mit ihm abmachen. aber ganz vorher muss ich r. mal erreichen. sie hat ihr zeugnis bekommen, es sei gut und die mutter sei zufrieden, das heisst, dass sie jetzt wieder freitag und samstag raus darf. aber heute muss sie vielleicht zu hause bleiben weil ihr bruder nicht alleine zu hause bleiben darf (er ist 14!!!). sein zeugnis sei eben nicht so gut...
maaaan, werde jetzt r. nochmals anrufen und dann duschen.
es hat etwa 80cm schnee :-(

27.01.2005 um 20:24 Uhr

:-P

von: miss

Stimmung: schwankend
Musik: der dicke polizist

ich weiss zwar nicht ob ich das jemals abschicken kann weil der pc spinnt und immer abschaltet. und dann startet er neu und alles ist hald verloren.
am wochenende (samstag - montag) bin ich alleine zu hause, mit meiner 14jährigen schwester. ich weiss nicht ob das positiv ist, denn sie ist in letzter zeit wirklich recht arrogant geworden. ich hoff es wird gut gehen.
heute hatte ich farb und form. ich kam zu spät. das war weil mein zug verspätung hatte.
noch zwei wochen schule und dann FERIEN. schon wieder. in der nächsten woche ist meine mutter mit den 2 jüngsten weg. sie haben n ferienhaus gemietet. ich war noch nie mit meiner mutter in den skiferien. aber jaa, da wo ich in dem passendem alter war hatte ich noch jüngere schwestern. meine mutter konnte gar nicht arbeiten. und also war auch kein geld da um sich sowas noch zu leisten.
nur mit meiner grossmutter war ich 1-2 mal. mit meiner ältesten schwester zusammen. das war schön.
oke die hälfte von dem was ich geschrieben habe wurde jetzt gelöscht weil ich es nicht gespeichert hab.
ende

26.01.2005 um 19:24 Uhr

bekiffte mitschüler

von: miss

Stimmung: lustig
Musik: zaunpfahl - könig gras

heute war es lustig in der schule. ich hatte von 11 bis halb 3 mittag. und dann hatte ich noch deutsch.
einer aus meiner klasse, al., der hat im sommer noch nicht geraucht und eigentlich auch nicht gekifft. jetzt hat er angefangen zu rauchen. na ja, er hat schon immer gesagt "wen dieses jahr fertig ist dann hab ich eh angefangen zu rauchen" ich war enttäuscht, dass er nicht stark geblieben ist. aber er kann ja selbst denken.
ich hab dann irgendwas aufgeschnappt, was so gesprochen wurde. daraus ging hervor, dass al. heute mittag mit gekifft hat. ich muss sagen er war recht stoned. hab ihn dann n bisschen damit hochgenommen und so, aber ja. er hat nur schwarze klamotten an, und sieht darum immer recht bleich aus. aber nach dem mittag war es schlimm. mitten während der stunde ist er aufgestanden und raus gegangen, der typ war endsbleich. ich hab dann seine kollegin so gefragt ob er sei. und sie hat gemeint ja. aufeinmal ist ju., sein kollege, auch aufgestanden und zur toilette gegangen.
da sagte die dozentin "die sind dann bekifft, meinen die ich merk das nicht? beide mit so kleinen roten augen und jetzt gehen sie auch noch beide gemeinsam auf die toilette" da bekam ich meinen ersten lachkrampf. ich weiss auch nicht genau wieso. es war einfach lustig, wie die das so "cool" sagte.
irgendwann sind dann die andern beiden auch wieder gekommen. nachher hatten wir pause. al. musste nochmals  ich sass so im rauchertreppenhaus und al. war auch dort andere auch noch. dann kam die dozentin und sprach ihn irgendwie drauf an, dass eigentlich jeden mittwoch aufs wc geht. (na ja, ich finde das nicht schlimm... ;-) ) er meinte dann zuerst: "diese stunde hab ich ja direkt nach dem mittag und ich trink am mittag recht viel..." na ja, scheiss ausrede.
dann sagte er was vonwegen vielleicht habe er ja durchfall oder so. noch schlimmere ausrede. sie lies nicht locker und bohrte weiter. und dann meinte ern was "nicht dass du jetzt meinst ich geh dort speed fressen oder so...." hehe, obwohl ich schon die ganze zeit am lächeln war, nach diesem satz musste ich laut loslachen. die dozentin lies ihn dann in ruhe.
nach der pause mussten wir in unserem buch etwas über lügen lesen. wir lesen "der fänger im roggen" von j.d. salinger. (sehr schönes buch, deprimierend irgendwie). sie fragte dann ob es uns auch so gehe, dass wir uns manchmal immer mehr und mehr in lügen verstricken und so. dann haben wir noch n bisschen über lügen gesprochen. hmm, ich glaube stark, dass sie auf al. anspielen wollte.
und am ende der stunde meinte sie wir sollen ihr bitte noch helfen die tische zu versorgen. al. stellte seinen stuhl weg, wollte bei der lehrerin durch und sagte "ich habe meinen stuhl versorgt" ich glaube er wollte schon gehen. war halt n bisschen durch den wind der arme junge.
ich weiss eigentlich ist die geschichte nicht so lustig. aber für mich war es lüstig. der typ war so stoned. und jetzt war es lustig für mich zum sehen wie sich die menschen dann în die scheisse reinreiten weil sie es nicht schnallen.  so war ich früher auch.
kiffen vor der schule? jetzt nicht mehr, bin über diesem alter hinaus ;-)

25.01.2005 um 20:08 Uhr

der sinn des lebens bleibt verborgen

von: miss

Stimmung: jaja
Musik: distemper

soo, heute war nochmals video theorie. ich konnte einfach nicht richtig einschlafen. dabei wär es perfekt gewesen. na ja pech.
vielleicht geh ich nach den sommerferien wirklich ins ausland. ich weiss es nicht.
er ist noch nicht online gekommen bis jetzt. um 9 uhr geh ich raus. und dabei hab ich heute im zug beschlossen, dass wenn ich nachtessen mag und es fein ist (ich hab 3 mal geschöpft...) ich ihn frag was er am freitag macht. den r. geht zu ner kollegin wo ich nicht kenn und so.
es hat 70cm schnee hier. das ist echt n horror.
ende

24.01.2005 um 20:06 Uhr

kein titel

von: miss

war n lanweiliger tag. irgendwie ist nichts aufregendes passiert. er ist noch nicht online. na egal.
ich hab so keinen bock morgen in die schule zu gehen. wir haben wieder video theorie. und das hat es heute echt nicht gebracht. aber ich muss meine mappe abgeben, vom zeichnen. ich hab so angst davor, dass er sagt ich bin schlecht oder so. ich mein im realistisch zeichnen bin ich echt nicht gut. ich bin eigentlich gar nirgendwo gut, weiss gar nicht warum die mich aufgenommen haben.

23.01.2005 um 19:59 Uhr

sonntag bald überstanden

von: miss

Stimmung: na ja
Musik: ärzte - mach die augen zu und küss mich

soo, gestern war ich am tag in bern. n bisschen rumstehen und so hald. es war schon noch oke, fand es auch schön so friedlich. aber trotzdem. die bullen haben so gestresst und ja, ich weiss nicht ob es positiv ist wenn wir uns alles gefallen lassen. na ja, ich glaub wenn wir ne strassenschlacht gewollt hätten, dann hätten wir die schnell gehabt. aber wir wollten nicht. in den medien wird jetzt aber schon geschrieben, dass wir durch das mega bullenaufgebot eingeschüchtert waren. stimmt doch gar nicht.
maan, ich hab keinen bock mehr auf all das.
am abend war ich mit r. im hörnli. er war auch dort. sind dann zu ihm und seinem kollegen gehängt. na ja, sie hatten gerade n gespräch über seine ex und so n zeug. r. und ich hatten es noch lustig. und ja, dann hat er seinen kollegen zum bhf begleitet. und dann kamm er wieder. und wer traf nachher ein, d. mit zwei typen und ihrer kollegin. na super, freude herrscht. einige minuten später musste d. ihre kollegin zum bhf begleiten. sie fragte ihn ob er mitkäme. er ging mit. er war schon recht blau. und als sie kamen, ich sah sie durch das fenster, liefen sie arm in arm. nachher war meine stimmung scheisse. und ich wollte dann recht früh gehen. er hat mir etwa 3 mal n kuss auf den mund gedrückt. meine hände gehalten und so weiter. aber ja, ich mein er war blau. und ach, ich will wissen woran ich bin. hab mir vorgenommen heuite nicht in den msn zu gehen, hab es nicht geschafft.

22.01.2005 um 11:17 Uhr

früher war alles besser.... (bim lou...)

von: miss

Stimmung: wütend

gestern waren wir noch in so ner bar. also ne, es ist nich unbedingt ne bar. früher sind wir einfach viel dort gehängt und ich hab dort halt sehr schöne stunden verbrecht mit kollegen und so.
dann sind wir reingekommen  und es war ganz anders. ich hab mich einfach voll nicht mehr wohlgefühlt. und die leute die dort waren... es war immer so mein ort um mich von den oberflächlichen leuten aus h. zurück zu ziehen (oke, es hatte dort auch oberflächliche, aber sie waren nicht eingebildet oder so). und jetzt hatte es (ich schubladisiere mal) so skater-punk-hiphopper dort. einfach menschen die mir total zuwider sind. na ja, scheiss egal ,hab ich gedacht, kann ja trotzdem noch meinen spass haben.
aber es ging nicht mehr. früher war es dort so familiär und friedlich. und jetzt? ich hab das gespräch von den einen mal so angehört. es ging um ne familie aus h. 3 töchter und dann noch einen sohn. ich mag die familie. von denen wo in der bar waren, kann ich bei den mädchen mit sicherheit sagen, dass sie immer freudnlich sind zu den 3 töchtern. und jetzt wurde über die geredet. es tat mir weh. "a. ist käuflich..." "ne du kannst der s. anrufen und dann kommt sie. und a. na ja...." ich kann das jetzt nicht wiedergeben. aber es war nicht normales lästern oder so. wirklich nicht. und wie sie sich mir gegenüber dann noch arrogant verhielten!
als wir reinkamen stand sandy draussen mit so nem tyen. die hat mir eigentlich immer hallo gesagt. und dann war sie einfach stumm und schaute mich abschätzend an. hmmm, schon mal scheisse. und als wir dann drinnen waren hat sie mit diesem typen n bisschen geflirtet. bis er ein küsschen von ihr auf die backe wollte. das wollte sie nicht. na oke, ist ja ihre sache. er hat s2ie aber voll dazu gedrängt. immer mehr und mehr (für ihn wurde die sache dann wohl auch immer peinlicher, er musste ja jetzt fast eines bekommen nachdem er so n trara drum gemacht hat, sonst ist er ja kein mann und so...). und dann hat sie ihm gesagt, sie gäbe ihm eines wenn er rausfinde was wir (ne kollegin und ich9 für unterwäsche anhaben. er kamm dann so zu unserm tisch und so. meine kollegin hat am rucksack so einige glöcklein und darauf hat er zuerst mal dumm angespielt. "hipieunterhosen mit glöcklein?" (hallo? ich bin kein hippie!!!). und er hat dann hald so scheisse gelallt. ich hab einfach nett mit ihm gesprochen, dass er sein küsschen wohl verhängen kann. und dann ist er wieder gegangen. r. fühlte sich dann nicht mehr wohl und wollte gehen. ich wollte mich eigentlich nicht verscheuchen lassen, aber ja.
also sind wir dann gegangen und bevor wir gingen kam von diesem typen noch so ein "erfahr ich jetzt nicht was ihr für unterhosen anhabt?" ich hab dann irgendwasn gesagt von wegen das erfahre er wenn er es geschafft hat n küsslein zu bekommen von ihr. aber das war wohl zu hoh für die weil sie nur so komisch geschaut haben.
und jetzt hab ich für mich entschlossen. keine scheiss small-talk-bekanntschaften mehr, beonders nicht mit leuten aus h.
es bringt dir gar nichts, du bist gut für sie wenn sie niemand andern haben und so und nachher lachen sie wider über dich. ich hab halt nicht das geld für carharrt und so ne scheisse, will ich auch gar nicht.
die werden von mir jetzt mit arroganz bestraft. weil bei denen muss ich einfach denken, dass ich was besseres bin, so dumm sind die.
ich werde nur noch mit leuten sprechen und so, mit denen mich entweder die vergangenheit oder die gegenwart verbindet.
die andern tun mir leid. aber pech. ich hab das alles eh nur noch für meine kleine schwester gemacht, da sie in h. irgendwie auf die angewiesen ist. sie findet es noch wichtig was soclhe menschen von ihr denken und auch von ihrer schwester. aber jetzt reicht es mir.
ende

22.01.2005 um 10:25 Uhr

hallo

von: miss

so, gestern in der schule war easy. ich war eînfach voll verchillt und so, war darum noch lustig.
jetzt muss ich stressen. um 10 vor 12 fährt mein zug. und meine mum die mir gestern versprochen hat mich zu fahren ist jetzt anderweitig beschäftigt.
wünsch allen n schönen samstag (igitt es hat ja schnee!)

20.01.2005 um 18:49 Uhr

{{}}

von: miss

Stimmung: scheisse
Musik: curse - und was ist jetzt

na ich bin heute wirklich zu hause geblieben. ist auch besser so. will ja mal endlich wieder richtig gesund sein. diese nacht hatte ich so komische träume. es war nicht so lustig. und ich muss die ganze zeit dran denken, aber er ist drin nicht vorgekommen.
ich komm mir jetzt gerade n bisschen verarscht vor. hab eigentlich r. gesagt, dass ich freitag an dieses schuldings gehe und nachher noch kurz nach sg komme. aber heute sagt sie einfach sie wisse nicht ob sie ins g sind. na danke. scheiss egal. sara, vertrau doch nicht immer auf andere!!
mhm, ich glaub ich geh morgen auch nicht zur schule. bin nicht in stimmung. hab keine lust. muss erst noch gesund werden.
ich glaub ich geh mich morgen abend nach diesem schulding ein bisschen besaufen oder so.
ende

19.01.2005 um 23:09 Uhr

Forme die Welt bevor sie dich formt

von: miss

Stimmung: aufgedreht
Musik: 3 doors down - here without you

ich glaub werd morgen wirklich nicht zur schule gehen. meine laune ist schon viiiiel besser.
d. ist mich gerade irgendwie am ausfragen. sie findet eben edward furlong auch süss. ja und jetzt ist sie mich irgendwie voll am ausfragen. na ja, mir egal.
wenn ich ihr so noch etwas auf den lebensweg un so mitgeben kann, mach ich es doch gern.
am freitag geh ich an den spielabend in meiner alten schule. meine eltern können nicht, und meine jüngste schwester darf nicht alleine gehen. obwohl die andere auch dort ist. ich muss mich einfach zusammen nehmen und keine szene oder so machen, meine mum würde mich köpfen. hehe... ne dieses schulhaus ist echt doof. oke, ich war das letzte mal im sommer 2000 dort, wenn mich nicht alles täuscht. krass wie schnell die zwit vergeht. also richtig in der schule dort mein ich ;-) aber was ich jetzt so drüber höre. so typisches "ja wir sind ein seeeeeehr soziales schulhaus, das sieht man daran, dass wir soviele aktivitäten machen..." aber dabei... ich find es ja gut, so projektwochen und so. echt super! aber trotzdem reicht das nicht um eine (nach meiner ansicht) "gute" schule zu sein. so wie sie nämlich soviel ich weiss jetzt immer noch bei mobbing reagieren ist einfach VERALTET!
aber was will ich immer drüber motzen? warum änder ich es denn nicht? hab ich es wirklich aufgegeben? ich glaub schon.  von den 6 jahren die ich dort war hab ich sicher 3 jahre lang immer wieder mit den lehrern gesprochen und alles.  der harte kern der lehrer ist hald immer noch dort. doch ich frag mich wie viele kinder inzwischen weiterhin gelitten haben.
oder sollte einer noch lehrer seind der schüler als zu dick bezeichnet wenn sie nicht im schulzimmer sind (von ihm wollen wir ja gar nicht sprechen...)? sollten lehrer noch dort sein die bei mobbing von sozial benachteiligten kindern (sprich keine mittelstandskinder, keine eltern die sich für sie ensetzten) weggeschaut haben aber bei einem falschen wort gegen das kind des hausabwartes n totales drama gemacht haben? meine exmitschülerin leidet wohl jetzt noch unter all dem (Die Zeit heilt alle Wunden, doch Narben bleiben ewig zurück...).
ich muss jetzt bremsen. und nicht an so sachen denken. bis freitag um halb 11 abends. dann darf ich wieder. aber vorher nicht. ich darf keine szene machen. aber es wär eben doch lustig. oh man, wenn ich mir das alles so vorstelle. irgendwas provokatives muss ich eifnach machen. das ist mein kick, was brauch ich drogen ;-)
ich bin total aufgedreht. und ich kann sicher noch lange nicht schlafen. war so klug und hab n schwarztee getrunken.
und er ist auch noch online. und wir führen wieder mal n richtiges gespräch. nicht so abstürzend. sondern, er sagt was und dann ich und dann er und dann ich,...
so jetzt hör ich aber auf
ende

19.01.2005 um 19:02 Uhr

ich hät heut im bett bleiben sollen...

von: miss

Stimmung: krank, scheisse, einfach blöd

war n beschissener tag. ich hab grippe. ich war in der schule. es war einfach alles doof.
vielleicht bleib ich morgen und freitag zu hause. aber freitag abend muss ich dann schon weg gehn.
egal mag nicht gross was schreiben.
ende

18.01.2005 um 19:51 Uhr

from protest to resistance

von: miss

Stimmung: fragend
Musik: so komisches

ich hab mein zimmer tatsächlich aufgeräumt. aber nicht am nachmittag sonder noch am morgen, vor dem mittag essen. ich brauchte nur 15 lieder dafür (aerosmith album).
ich komm einfach nicht mehr an ihn ran kommts mir vor. am freitag hat meine kleinste schwester in der schule so spielabend. vielleicht werd ich bis um 10 uhr (dann ist es fertig) dort sein. mal schauen. ich mach mir sorgen um sie. kann ne 10jährige schon selbstmordgefährdet sein? ist das möglich?
hab mal n bisschen gegoogelt, aber nichts gescheites gefunden.
ende

18.01.2005 um 10:37 Uhr

schlafen!

von: miss

Stimmung: müüüde
Musik: WIZO - gute freunde

maaan, das war ne horrornacht. meine katze wollte aus dem fenster in der nacht. das fenster war schräggestellt, so wie immer. aber irgendwie hat sie wohl n bisschen zugenommen und ist nicht mehr rausgekommen. die hat dann so n chaos gemacht, die ganze dose mit reissnägeln liegt jetzt verstreut rum  dann hab ich ihnaus dem zimmer gejagt. später in der nacht ist er nochmals gekommen und hat rumgesponnen, bis ich das fenster ganz aufmachte um ihn raus zu lassen. und jetzt hab ich total halsweh. keine ahnung von was oder so.
und n komischen traum hatte ich auch. von SEINEM bruder hab ich geträumt. des war sooo strub.
heute nachmittag will ich mein zimmer aufräumen. und ich muss das einfach durchziehen.
ende

17.01.2005 um 22:38 Uhr

geht nicht

von: miss

Stimmung: von satz zu satz wütender
Musik: simon and garfunkel

es geht nicht. ich kann das einfach nicht. am freitag waren wir ja in mit der schule und haben die schule dort angeschaut. vorallem wegen der ausbildung zur "gestalterin", denn die wollen sie an unserer schule jetzt dann auch machen und jaaa, die sei hald was für uns. hmm, hört sich noch gut an diese ausbildung. mit BMS (berufsmatur). 3 jahre geht sie. dummerweise hab ich meinen eltern was vonwegen gesagt, dass ich mir noch vorstellen könnte diese ausbildung zu machen aber erst im 2006. da ich mich noch nicht reif fühle so ne prüfung zu machen und auch zu bestehen. und wenn ich sie nicht bestehe macht mich das nur kaputt. selbstvertrauen ganz weg.l so war es schon als ich für das kreative 10. nicht angenommen wurde. jetzt sprechen sie immer wieder davon, dass ich es doch schon dieses jahr probieren soll. für was soll ich bitte ne aufnahmeprüfung machen wenn ich noch gar nicht an diese schule will? soll ich sagen "ne sie, ich will dieses jahr noch nicht an ihre schule... bitte geben sie mir einfach n positiven entscheid damit mein selbstvertrauen gestärkt ist und dann komm ich vielleicht nächstes jahr nochmals vorbei... ade..."  
aber natürlich darf auch nicht fehlen, mir immer wieder zu sagen, dass ich für nächstes jahr (bzw. nach dem sommer) schon was brauch wenn ich die schule als gestalterin nicht mach. "ja du kannst nicht einfach ins ausland gehen! wir bezahlen dir doch keine ferien... ne sprachschule? oder aupair?" maaan! ich hab nur gesagt, dass ich gerne weg von der schweiz würde. ich will keine ferien machen!! aber jetzt hab ich doch mit meinem dozenten besprochen, dass ich mir zeit lasse bis nach den sportferien. warum müssen sie mich so drängen? ist es denn wichtiger, dass ich ne geregelte arbeit hab als dass ich glücklich bin? ja klar werd ich wohl voll auf die fresse fliegen, aber muss ich meine erfahrungen nicht selbst machen! ich kann mich jetzt noch nicht für 3 jahre verpflichten. dieses 1 jahr für den vorkurs war schon ne überwindung. und einfach 3 jahre von meinem leben verplanen? von 18 bis 21!!! ne das geht nicht. nein nein nein.
mal schauen

17.01.2005 um 19:38 Uhr

demo abgesagt

von: miss

Stimmung: gut
Musik: keine

ich hab jetzt ne digicam :-D!!!
und n neuen discman, da mein alter total leise ist und ein kopfhörer kaputt ist.  die digicam war so wegen der schule halt und die hälfte davon hat die frau von meinem götti bezahlt. und der discman war nur 29.-  halt aktion und den hab ich mit meinem letzten geld bezahlt.
mein pa ist jetzt die digicam am installieren und so. ich hab so freude.
die demo am 22. in bern haben sie abgesagt. ich werde sicher nicht nach bern fahren, hat eh n mega bullenaufgebot dort und so. jetzt sind kreative lokale dinge geplant. aber ja, ich weiss nicht.
ich mein von der demo am samstag stand fast nichts in der zeitung. nur sooo wenig. und von diesen aktionen wird dann wohl auch nicht all zu viel stehen. aber wenn in sg was läuft werd ich wohl schon gehen. mal schauen. dabei wär ich gern wiedermal nach bern gefahren. dann hald erst am 12.märz. aber oke, so ne demo wär vielleicht auch nicht lustig gewesen. wir wären ja total gefangen gewesen. aber trotzdem...
dieser typ vom samstag, p. will mich morgen in sg treffen. ich weiss nicht. was ist wenn der sich jetzt irgendwie hoffnungen oder so auf mich macht?  ich will ihn nicht.  wenn ich besoffen gewesen wäre, dann hät es vielleicht n verhänger gegeben. also nicht so, aber hald jaaa. ende

17.01.2005 um 11:37 Uhr

....

von: miss

um 10 vor 9 wurde ich geweckt. von meinem handy. i. hat angerufen und gefragt ob wir heute schule haben oder nicht. maaan, warum stell ich mein handy in der nacht immer auf laut? war aber noch amüsant mit ihr zu sprechen, sie war in zürich am wizokonzert. ist dort wohl nicht viel besser gewesen wie in feldkirch.
nachher konnt ich nicht mehr schlafen. bin nach runter gegangen und hab was gegessen und so. und dann wollt ich mich anziehen gehen, war aber so müde, dass ich nochmals ins bett bin und einfach n bisschen gedöst hab.
hab ja heute nachmittag mit v. abgemacht. meine mutter hat aber gesagt, sie komme mit mir ne digicam kaufen. also ob wir sie dann kaufen liegt noch offen. oke, hab ich gemeint, ich bin ja froh drum. um 1 wollen wir los fahren, da dann die kleinen wieder in die schule gehen. jetzt will g. aber mit mama stoff kaufen gehen, da sie am 16. oder so ihre diplomarbeit fertig haben muss. na ja, ich will jetzt gehen weg der digicam. find es nicht so fair von g. sie hat schliesslich jeden tag frei ausser an einem wenn sie schule hat. na ja, wenn g. will dann rennen ja alle. mal schauen wie es heute rauskommt. ich hab ja auch nicht den ganzen nachmittag zeit. aber trotzdem.
hmm, ich hab mich gar nie vorgestellt oder so. na ja, diese blog ist ja auch nicht unbedingt da um mich zu präsentieren. ist mehr so weil es mir irgendwie hilft so zeug aufzuschreiben und so.
hmm, steckbrief

name: sara eliza
alter: 16
geburtstdatum: 26.6.88
geschwister: 5 schwestern (2älter 3jünger)
schule: vorkurs an der schule für kunst und mediendesign
lieblings-
-farbe: hmm, jetzt gerade rot
essen: poulet sweet-sour
-antialk: ice tea, schwarztee, chai,...
alk: hmm, malibu
-band: verschieden, im moment gerade kafkas
-film: gottes werk und teufels beitrag, american history x,...
-ort: der wald in der nähe, bahnhöfe, amsterdam, slowenien
-sprache: hmmm, esperanto, obwohl ichs nicht kann, werd es aber irgendwann mal noch lernen
-schulfach: früher war das geschichte und deutsch und jetzt sind es die meisten schulfächer wo wir haben

16.01.2005 um 21:00 Uhr

einfach hübsch

von: miss

Stimmung: gut
Musik: schandmaul - teuefelsweib

haBvor einiger zeit endlich mal american history x geschaut. und dieser edward furlong, der spielt den kleinen, ist echt hammer! ich weiss nicht, es gibt typen denen steht so ne "glatze" echt.
oder so skinheads, maan, die sehen manchmal einfach hammer aus.



hab morgen und am diestag frei. morgen am nachmittag geh ich ins geschäft von papa. werd v. treffen. es geht ihr im moment nicht so gut. sie sieht hald auch wie andere menschen sich kaputt machen und so. und wenn man das bei den eigenen söhnen sieht ist das schon noch hart.
ende

16.01.2005 um 13:14 Uhr

aus der zerstörung der leidenschaft erwacht die leidenschaft zu zerstören

von: miss

Stimmung: wütend
Musik: wizo - mein tod

also wegen der demo. sie war scheisse. echt scheisse. es war so ohne leidenschaft bzw. wut. nur so "ja easy, machen wir mal ne demo. laufen wir n bisschen durch winti. wir dürfen aber nicht gewaltätig werden. darum sind wir lieber ganz brav...." oke es war ne friedliche demo geplant und alles. aber trotzdem. nur weil wir friedlich bleiben wollen können die bullen doch mit uns nicht machen was sie wollen. wir wurden behandelt als hätten wir zu ner demo aufgerufen mit dem titel "winti soll brennen!". na ja, am 22. noch nach bern und dann mal schauen.
@15.01.2005 16:50
300 leute - die antiglobalisierung ist bereits am ende.


------> ich würde nicht sagen, dass die antiglobalisierung zu ende ist, denn der grund, dass ich z.b. nicht nach winti gekommen bin ist nicht, dass ich plötzlich kein globalisierungsgegner mehr bin, sondern, dass die repression stark zugenommen hat.

also halt dich zurück mit solchen aussagen!
was labern die alle von repression? ja es hat zugenommen und ist härter geworden. aber trotzdem. schaut euch mal andere länder an, wie es dort abgeht, und trotzdem gehen dort leute noch an demos und so. na ja, mag nicht mehr schreiben.

15.01.2005 um 18:57 Uhr

WeEkEnD

von: miss

Stimmung: müde aber gut
Musik: keine

sooo, bin wieder mal da.
freitag hatte ich exkursion mit der schule. kunstgiesserei anschauen, dann ne andere kunstschule anschauen und nachher noch in die stiftsbiblithek.  war alles noch easy. und dann hab ich n sms von IHM bekommen, ob ich mitkäme ans wizo nach österreich weil sie noch n platz frei haben und so. hab dann ja gesagt und ich dann direkt am bhf getroffen. mein ticket von heute von zürich hab ich dann seinem kollegen geschenkt. seine ex ist eben auch mitgekommen. ich weiss ja nicht im zug und so îst es mir schon recht so vorgekommen a^ls hätte sie wohl bock zum am abend n bisschen mit ihm rummachen und so. ja und dann waren wir irgendwann dort und mussten diese konzerhalle suchen. haben sie gefunden und dort draussen mal gewartet. ich bekam total kalt und dann haben wir uns hald wieder so gehalten. haha, seine ex hat schöne augen gemacht... und irgendwan wurde es dann immer enger und enger. bis es so eng war, dass ich mich nichtmehr bewegen konnte. wir wurden alle n bisschen voneinander getrennt und so. es war so n gedränge, mir wurde richtig schlecht und so. im gesamten sind wir über 2 stunden dort gestanden. die waren soo doof die veranstalter. die türe zu spät aufgemacht und dann war nur eine türe offen, da haben sie dann immer etwa 8 aufeinmal reingelassen und dann wieder ne weile niemanden. die wo ganz hinten waren wollten auch rein und haben nach vorne gedrückt und die von vorne. na ja, hald das übliche. aber so krass hab ich es noch nie erlebt. kurz bevor ich reinkonnte wurde ich noch gegen die offene türe gedrückt. ich konnte mich fast nicht mehr "befreien". warum sind die securitas an den konzis immer so arrogant und meinen sie könnten dich anschreien und so? am schandmaul konzi war es auch schlimm. war auch n scheiss bonzenschuppen.
aber ja, auf cd sind wizo jenste male besser. ich war durch diese warten draussen voll ermüdet bin darum die ganze zeit am boden gehängt. hatte es aber noch easy. immer wieder mal mit jemandem gesprochen und dann is er wieder mal gekommen und so. hatte soooviele kleine kiddies [kiddies sind einfach leutz die mir nicht passen, weil sie "asozial" sind, und nicht so asozial... sondern einfach voll scheisse hald] eine lag ganz in der nähe von mir an der wand auf dem boden. ging ihr glaub nicht mehr so gut. und die wollten dann "pogen" (hey leute, pogt doch vorne, aber nicht hinten wo die leute sind wos easy haben wollen!). die haben sich dann dort sooo komisch rumgeschubst und so. na ja egal.
als des konzi zu ende war, haben seine eltern uns geholt (meine würden das nie machen... aber ist auch besser so) und ja, ich hab dann bei ihm gepennt. am morgen musste ich früh raus, da sie eben recht früh weggefahren sind. um 8 uhr war ich angezogen.
und heute war ich in winti. war ne anti-wef demo. werde morgen mehr drüber schreiben. ich mag jetzt nicht mehr.
ende