moorhuhn-covers´ blog

13.05.2008 um 20:49 Uhr

Ro(h)bert und die Farberts

von: moorhuhn   Kategorie: Moorhuhn-Fanartikel

Ro(h)bert ist eine von 5 (ca. 3 cm hohen) Moorhuhn-Figuren aus Zinn, die seit kurzem unsere Sammlung zieren. Welcher eingefleischte Moorhuhn-Fan erinnert sich nicht an den Highscore-Screen der Original-Moorhuhnjagd? Selbiger war nämlich ganz offensichtlich Vorbild für diese kleine Moorhuhn-Figur aus Zinn.

Angefangen hat es mit einem unscheinbaren, wenig aussagekräftigen Auktionsbild bei ebay und der knapp formulierten Beschreibung "Zinn-Moorhuhnfigur". Skeptisch, aber doch neugierig geworden, erzählte uns der "schreibfaule" Verkäufer nach einigem Hin und Her am Telefon die Geschichte dieses kleinen Zinnhuhns:

Die Zinnfiguren wurden - so um das Jahr 2001 herum - als limitierte Auflage (100 Stück) von der damaligen Phenomedia AG bei einem in der Zinn-Miniaturen-Szene bekannten Künstler in Auftrag gegeben, der die Rohfiguren aus Zinn herstellte. Die anschl. Bemalung der Figuren übernahm ein befreundeter Miniaturen-Maler, unser ebay-Verkäufer. Beide Künstler sind noch heute in dieser
Zinnminiaturen-Szene tätig und möchten auf ausdrücklichen Wunsch namentlich nicht genannt werden - was wir zwar sehr schade finden, da jede einzelne dieser filigranen Arbeiten in höchstem Maß anerkennenswert ist - aber diesen Wunsch selbstverständlich respektieren. Doch zurück zur Geschichte: Die Zinnminis wurden von der Phenomedia AG seinerzeit - teils unbemalt, teils bemalt - nur an Geschäftskunden und Mitarbeiter verschenkt. Sie waren nie käuflich zu erwerben.

Durch diese ebay-Auktion entstand nicht nur ein netter Kontakt, sondern wir erhielten dadurch auch die Möglichkeit, die letzten 5 Zinn-Moorhuhnfiguren für unsere Sammlung zu erhalten, wobei 4 der Figuren originalgetreu handbemalt und eine auf unseren Wunsch hin im Rohzustand belassen wurde. So also kam Ro(h)bert zu uns:

Das ist Ro(h)bert

... zusammen mit den Farbert´s:

und das sind die Farbert's

Und hier einer der Farbert´s neben einem Feuerzeug zum Größenvergleich:

Größenvergleich

Anhand dieser Bilder erkennt sicher jeder die mühsame und zeitaufwändige Detailarbeit, sowohl am Guss der Rohform als auch in der anschl. Handbemalung. Einen herzlichen Dank an dieser Stelle noch einmal an die beiden Künstler - auch dafür, dass wir die Möglichkeit bekommen haben, die Figuren in unsere Sammlung aufzunehmen.

lg und bis die Tage wieder,
Braveheart + Evi Fröhlich

P.S.: Ein - mein - ganz ausdrücklicher Dank am Ende dieses Beitrags soll Braveheart gelten ... für sein unermüdliches immer wieder Stöbern, Stochern, Finden und Nichtnachlassen in Sachen Fanartikel ... einfach danke dafür. lg Evi

Kommentare zu diesem Eintrag:

  1. zitierenjaney schreibt am 13.05.2008 um 22:39 Uhr:Richtig süß. Schade, dass es diese Figuren kein zweites Mal gibt. Gratulation an euch zum Erhalt dieser Figuren.
  2. zitierenoliver12345 schreibt am 14.05.2008 um 17:33 Uhr:Wow, da habt ihr ja richtig wertvolle und wunderschöne Zinnfiguren ersteigert. Danke für die ausführliche Hintergrundstory. Da kann man mal sehen, was mit etwas Glück hinter solchen Auktionen ohne Beschreibung stecken kann. Ich hätte, wenn ich die Auktion gefunden hätte, wahrscheinlich gar nicht weiter darauf reagiert.
  3. zitierenBraveheart schreibt am 19.05.2008 um 01:40 Uhr:möchte diesen Beitrag nicht unkommentiert lassen, - der, wie all Deine anderen, lebendig und voller Wortwitz zu lesen ist.
    Freue mich immer, Neues von Dir zu lesen.....
    ....insbesondere aber diesmal über Dein ganz liebes P.S.
    Einfach ein DANKE an Dich

Diesen Eintrag kommentieren