Amanda, I'm in love

30.06.2007 um 18:05 Uhr

Nicht saubär, sondern rein!

Stimmung: Aufbruch! yay ;)
Musik: Wir sind Helden, die wo in Bioladen einkaufen - Monster (hach, wie ich es liebe, dieses Lied)

Kannst du mein Monster halten?!

So, wie gesagt ... lese ich, aber diesmal lassen wir die Zitate, heute gibt es ... nüschd. Heute werde ich euch sagen, dass ich ein paar nette Internetseiten inspizieren werde. Und zwar zuerst mal was für Leute wie mich, die wo Mode toll finden, aber das alles nicht anziehen (können/wollen), und alle Läden, die mit Giftklamotten dealen absolut scheise finden ... und überhaupt, bin ich dagegen, und ich will hier raus *wahaha*.

Nundenn ... also geh ich erst mal hier hin, wo ich bestimmt Links zu netten Katalogen finde, in denen man wiederum Ökoklamnotten findet, die mir natürlich nicht gänzlich unbekannt sind, den irgendwo her muss dieses ganze Ökowesen doch kommen, und ich muss zugeben, Mami hat mir das (glücklicherweise) vererbt, so!

Dann werde ich lernen, dass man auch umweltfreundlich UND günstig reisen kann *yeha* (wir fahrn zwar nie in Urlaub, höchstens zu geschichtlich bedeutenden Stätten der verwüstung und sowas, aber solch ein Wissen ist ja nicht gänzlich unnütz) und irgendwann komm ich dann dazu rauszufinden, wie ich HIER RAUS komme, und zwar in irgendwelche Gemeinschaften, die alle ganz und gar ... weiß nicht, "anders" sind ;), wo man nicht Konkurrenzfähig sein muss (und das muss ich mir dann auch erstmal abgewöhnen) und sowas ... hach, ich stell mir da irgendwas kommunistisches drunter vor, glaube ich ... einer für alle, alle für einen und meine Parentes müssen ihren extrem bescheidenen Beruf nicht mehr ausüben, weil es in der kommunistisch autarken *lol* (wobei man sich jetzt doch fragt, und zwar aus mangel an politischen Kenntnixen, ob das zusammenpasst) Gemeinschaft nämlich Arbeit genuch gibt, für vielseitig Interessierte Eltern, die mal Bäcker und Maschinenschlosser waren ... so. Und für mich, die mal ... äh, nähen kann, irgendwann ... und Backen kann ich auch, so ein bisserl ... und ... äääh, scheiße reden und sowas. Jah, genau, das kann ich ;). Und Putzen *harrharrharr*.

 

Edotier: Dem gänzlich (fast) nichtssagenden Text möchte ich noch hinzufügen, dass auf der Seite (leider) nichts steht, was ich nicht weiß, allerdings könnte ich mich anscheinend an irgendwelchen Aktionen beteiligen ... aber nein, ich bin und bleibe egoistisch ;) und kümmere mich erstmal darum, dass ICH anders lebe, was natülich auch heißt, dass ich die phöse Industrie und den Kapitalismus nicht weiter unterstütze, was sozusagen eigentlich auch nicht wirklich egoistisch ist ;). Also nach anderswo hin :)

Nundenn, hab mich etwas durchgeklickt und fand ... das hier *schmacht* ich LIIIIEBE alte Fabriken, ich lieeeeebe sie *g*.

 

 

Edotier, das letzte ... hier also hab ich eine ganz ganz süüüüße, sinnvolle Seite entdeckt. Unbedingt mal ansehen :).

29.06.2007 um 17:28 Uhr

Neues vom Lifestyle Proletarier

Musik: Blues Brothers - Dingens "Everybody needs somebody..." usw.

Ich will nur mal schnell ein paar Zitate dalassen, die mich sehr angesprochen haben (das eine kannte ich schon, aber ich möchte es nochmal festigen). "Geklaut" sind die aus "Anders besser Leben - aber wie?" von der Initiative "Aufbruch - anders besser leben" klick, ich hoffe die haben nichts dagegen, *hüstel* ;).

Das "Ding" (die Broschüre) "muss" ich bis Dienstag lesen, deshalb hab ich mir das Lesepensum auf 4 Tage aufgeteilt. Jeden Tach 45 Seiten. Es ist nämlich nur ausgeliehen, das Ding ;).

Nundenn, auf ins Zitieren!!

"Von dem Geld, das wir nicht haben, kaufen wir Dinge, die wir nicht brauchen, um die Leute zu beeindrucken, die wir nicht mögen."

Beschreibt 100% mich und meine angehende Kaufsucht im Bereich Kleidung, bzw. Schnittmuster und Klaotten.

Nun zu etwas längerem;

"Ohne unsere Vertrauren Requisiten sind wir nur noch wir selbst: Eine Person die wir nicht kennen, ein verdächtiger Fremdling, mit dem wir zwar schon die ganze Zeit zusammenleben, dem wir aber nie zu begegnen wagten.
Haben wir nicht aus diesem Grund versucht, jeden Augenblick unserer Zeit mit Lärm und Aktivität zu füllen, egal wie trivial oder öde, um sicherzustellen, dass wir nur ja niemals mit diesem Fremden in Stille allein sein müssen?
Wir leben in einer neurotischen Märchenwelt unter einer angenommenen Identität. Fasziniert vom Abenteuer des Bauens haben wir das Haus unseres Lebens auf Sand errichtet. Diese Welt kann wunderbar überzeugend scheinen, bis der Tod die Illusion zerschlägt und uns aus unseren Schlupflöchern treibt. Was wird dann aus uns werden, wenn wir keine Ahnung von einer tieferen Wirklichkeit haben?"

(Sogyal Rinpoche)

26.06.2007 um 19:59 Uhr

Dieser Ort ist schon immer vollkommen uninteressant gewesen, anscheinend.

Über Haustadt, my eigentlich Hometown (da hab ich 1 Jahr gelebt, aber ich glaube da wär ich eher zu Hause als hier ... die Familie mit meinem Nachnamen lebt da ja auch schon länger), gibt es diverse Bücher und alleine "Das Haustadter Tal in der NS Zeit Teil 1 (!!!!)" hat 439 Seiten.

In der Lokalen Literatur ... oder nein, Literatur über die lokalen, hach egal. Mein Kreis, der mal die Palz war *harr*, ich bin ja eigentlich aus Trier, wa?, kommt auch mal vor ... aber das einzige, was ich gefunden habe, war ein Bild des Kolpingvereins dieses Kaffes ... Aiaiaiai! Und wenn ich es mir recht überlege ... von militärisch strategischer Lage hat dieses Bergdorf rein garnichts abbekommen, weshalb ich mir ein Buch über Nonnweiler ausgeliehen habe, wo der Herr Westwall directement vorbeilief ... naja, auch da, nämlich anderswo (Merzig, my Schulstadt *harr* beispielsweise) auch. Jedenfalls wurde da nett rumgebombt und zusammengeschlagen, und alles wurde schlimmer, als die Franzosen kamen ... und die einzige Völkerverständigung fand zwischen Soldaten und Mädels statt, die damit ihren Ruf ruinierten. So! Jedenfalls weiß ich jetzt, wie dieses klein-KZ in my Nähe heißt ... irgendwas mit H *lol*.

Und dann weiß ich noch, dass da 85 Luxemburger "endgelöst" wurden, und Russen und ... blabla, Franzosen und ein Italiener und ein paar Menschen unbekannter Herkunft. Seltsamerweise kam mir das bekannt vor ... war ja auch mal da ;). Und ein Kroate war auch noch dabei, (un)passenderweise hab ich mir die Seite mit einer Autogrammkarte (von Nici natürlich) mit Marko Babic drauf markiert ... dummerweise fand ich das seltsam lustig. Nein eher aus reiner Ironie und so.

Ich lese jetzt weiter Saarländische Geschichte und wenn nichts mehr über dieses scheiß Kuh- ach nein, die gibbet hier auch net, Pferdekaff finde, dann geh ich ins Heimatkundemuseum, oder so.

Ich will nämlich wissen, wie das Fiech entstanden ist und warum sich hier dauernd Leute das Leben nehmen, und ob die hier auch Nazischweine waren (im Hochwald hatten die keine guten Chancen, so wie das aussieht, datt waren hier alle Christen und haben Centrum gewählt *yeha*, in Grimburg, directement hinter der Grenze, da wo ich zu Fuß hingehen kann *harr*, da hat nur einer NSDAP gewählt, *lol*).

25.06.2007 um 09:44 Uhr

Das Geheimnis der Augenbrauen

Musik: SOAD - Boom

Mir ist gerade etwas schlecht und die gesamte Nacht war ich davon überzeugt irgendwann mein Innerstes nach Außen kehren zu müssen, aber nein, es blieb drin, das ungesunde Zeugs.

Nun aber zu anderem ... was habe ich die letzten Tage gemacht?!

Ich war mir insgesamt 6 WG's ansehen, hab mich davon erholt und gestern war Oma-Treffen. Wir haben gegessen, gestrickt und geredet ... bzw. hab ich nur ein paar Fragen gestellt und die Omas erzählen lassen, wie es denn früher so war. Hab mir da auch ein paar Fotos angesehen und ich habe die 80'er an der Mode erkannt, was nicht sonderlich schwer war.

Jedenfalls hatten meine Tanten, und seltsamerweise sehe ich der mittleren Schwester meines Vaters, auch Tant Jutta genannt, ziemlich ähnlich, wahrscheinlich noch mehr, wenn ich dünner wäre ... dazu muss man noch wissen, dass Tante Jutta eine ältere Schwester hat und einen jüngeren Bruder, also die selbe Konstellation wie bei uns zu Hause, wobei der jüngere Bruder mein Vater ist ... blablabla (und das fast ohne Klammern), so interessante Klamöttchen an, damals in den 60'ern ... oder 70'ern, und meine Oma damals auch ... ich glaube ich sollte mein Zimmer aufräumen, das Computerlein anschließen und mir die Bilder ausleihen, damit ich sie einscannen kann. Irgendwelche Retro-Kleider zu tragen ist doch nur halb so schön wie Retro-Klamotten zu haben, die Oma so schon hatte, oder eben Tante J. und Tante H..

Außerdem würde ich gerne mal Bilder sehen, auf denen meine Oma glücklich ist, mit meinem Opa ... ich hab ein tanzendes gefunden, aber da sieht man nur das Kleid ;).

Jedenfalls weiß ich mittlerweile auch, dass auch die Schwestern meiner Oma nicht mehr ganz vollzählig waren ... aber wegen einer Krankheit, den Krieg an sich haben nämlich alle überlebt (trotz Volksemfänger und Uniform *hehe*). Die Schwester meines Opas allerdings, wurde von einem Phosphorbombensplitter, einem wirklich kleinen, denn solche Splitter können auch mal die Größe einer überdimensionalen Familienpizza haben, getroffen. Von der war da auch ein Bild drinne ... und sie hatte: Gerade Augenbrauen.

Letzte Woche habe ich nämlich herausgefunden, wer mir die vererbt hat, nämlich der kleine Bruder meiner Tante J. ;). Meine Oma allerdings, hat auch gerade Augenbrauen. Also trafen zwei mit ähnlichen Genen zusammen, und daher hab ich gerade augenbrauen *hehe* ...

 


 

19.06.2007 um 06:17 Uhr

Dummes Zeug kann man viel reden Kann es auch schreiben.

Musik: Wir sind Helden - Du erkennst mich nicht wieder

Weil ich ... der beste Funker ... ach lassen wir das.

Jedenfalls kann ich gut abkucken und nachmachen, bin ich nicht toll, und deshalb hab ich, aus Mangel an Titelideen einfach mal Goetes Faust zitiert *hähä*

Dummes Zeug kann man viel reden
Kann es auch schreiben.
Wird weder Leib noch Seele töten.
Es wird alles beim Alten bleiben.

Das ganze Zitat am Stück, nicht in abgepackten Scheiben im Kühlregal. Ich hätte allerdings auch " Und bist du nicht willig, so brauch' ich Gewalt." nehmen können ... keine Ahnung warum, aber es klingt so schön gruselig. "Es irrt der Mensch, solang' er strebt." wäre allerdings auch nicht verkehrt gewesen ...

Nundenn, zum Sinn meines Eintrages. Der Sinn des Eintrages ist, dass er keinen hat und genau deshalb habe ich in letzter Zeit eher wenig geschrieben. Der Sinn bleibt mir veborgen ...bzw. die Muse *höhöh* etwas sinnvolles zu finden.

Jedenfalls habe ich noch keinen der Stationen der Fußballer-Gewichtsumrechnungstabelle erreicht ... das sollte ich vielleicht erwähnen.

Und übrigens bin ich heute um 3 Uhr aufgewacht, habe mir ekelhafte Bilder in "Thinspiration"-Videos angesehen und richtig Angst davor bekommen so zu werden. Jah, das ist vielleicht etwas übertrieben, aber da ich Suchtcharakter im höchsten Maße besitze ... na ja, ich kann ja immer noch Stoffe, Burdas oder Schnittmuster kaufen. Davon werde ich pleite, aber nicht tot.

Nunjah, und sonst ... nichts ... nichts, und nichts ;).

Es geschieht sicherlich viel in der Welt, viel was zu kommentieren wäre, oder worüber ich nachdenken könnte, aber leider lenkt mich irgendwas ab und ich stinke ...

Das kommt allerdings von dieser Entgiftungskur. Ich schwitze dauernd ... und stinge eben *lol*. Gestern dachte ich doch tatsächlich ich sollte mal wieder duschen, und glaubte das hätte ich länger nicht mehr getan ... und dann viel mir ein: Doch, genau heute *harr*.

Aber was tut man nicht alles für seine Gesundheit ... und eine schöne Hautfarbe (wer will schon rot-weiß aussehen ... außer die Kölner vielleicht *wahahahah*).

15.06.2007 um 17:23 Uhr

Blasen ... an den Füßen

Heute war ich zum allerersten mal eine WG besichtigen ... und; Da will ich hin ... bin begeistert, und will mir auch sonst keine mehr ansehen, aber ich befürchte, das muss ich ... sonst steh ich möglicherweise am Ende ohne da. Jedenfalls hat mir das da gefallen uiii ;).

Und ich hab Blasen an den Füßen, aber die sind von Vorgestern.

Bis zu "Gerald Asamoah" Status sind es übrigens noch 3 ... ich hoffe Wochen, aber es könnten auch 6 werden, mir egal, .. so!

Und hier noch was für meine treuen Leser ;)

14.06.2007 um 13:23 Uhr

Und weil es noch kleinere Kleinigkeiten gibt

Musik: Alizee - J'en ai marre

Meine Oma hat mir lustige Geschichten aus der Vergangenheit erzählt, und mittlerweile müsste ich einen Groll auf Franzosen hegen, aber das tue ich natürlich trotzdem nicht, weil ... darum ;). Das Selbsthasswürmchen hasst eben nur den deutschen (wesentlich größeren Teil) in mir *wahahahhaha*.

Egal ... also was wollte ich noch sagen?! Es sind weniger als 10 Wochen bis zum Schulanfang und deshalb muss ich natürlich eine Wohnung finden. Meine Traumwohnung in der Straße wo auch Schulfreund XY wohnt ist hinfort, dafür war ich zu langsam. Dafür hab ich mich nach diversen WG's erkundigt und zu einer hab ich ne Antwort bekommen ... ich soll Anrufen, oh GRAUS!!! Dann hat sich noch ein weibliches Wesen gemeldet, die lustigerweise am 20.08.2007 die selbe Schule besuchen wird und lustigerweise auch eine Wohnung sucht *wahahahaha*.

Dann wär ich so rischtisch unalleine.

Da war aber noch was neues ... mist, das hab ich vergessen. Habe ich schon erwähnt, dass wir am Wochenende 22kg Erdbeeren gepfücktt haben und ich davon mörderischen Muskelkater in den hinteren Oberschenkelmuskeln und dem Hinterteil hatte?! Ist immer noch nicht verschwunden. Grausam.

Und über das Länderspiel hab ich auch nüschd jesacht, oder? War auch furchtbar langweilig ... abgesehen davon, dass Günter Netzer mal wieder ins Schwärmen geraten ist, als man begann von Bernd Schneider zu sprechen *yay* ...

Ach ja, da fällts mir wieder ein (die 38 Kinderknöpfe und die 10m rotes Schrägband lagen gerade in meinem Blickwinkel): Ich habe *kreisch* ... wer erräts?! Naaaaaah, was tue ich, wenn ich Post von Buttinette bekomme und da rein zufällig ein beiger Stretch-Gabardine mit Punkten für 3,50€ den Meter im Angebot ist?! Naaah?

Natürlich, ich bestelle mir noch 2m Marine(*hähähä*)blauen Stretch-Gabardine dazu, packe die beiden Jahreskataloge dazu und ... bin 16€uronen los, die ich eigentlich nicht ausgeben wollte, shame on me ... aber so ein Punktegabardine ist einfach zuuu schöhn *hust*.

14.06.2007 um 12:59 Uhr

Damit ich mal was zu schreiben habe ...

Musik: Juliette Lewis & The Licks - 20 year old Lover

Nundenn ... mittlerweile hätte sich so einiges angesammelt ... aber ich habe mir noch keine Gedanken darüber gemacht, was und wieviel davon ich preisgeben würde. Das wäre zwar fast alles, viel mehr Probleme macht mir das was.

Gestern zum Bleistift, war ich in Wadern, my Hometown *lol* und da bin ich erstmal Stundenlang in der Bibliothek rumgewandert, habe mir ein Buch über Jugendstil aufgeladen, dazu noch "die Drei ???" ... und ein paar Kriegsromane *hust*, bis ich dann einen Regalabschnitt mit Lokalgeschichtlichen Weken gefunden habe ... und da hätte ich mich so richtig ausgetobt ... würde ich denn in 4 Wochen so viel lesen und überhaupt ... das Zeug musste noch nach Hause. Geizig wie ich bin ;) hab ich mich nämlich auf den Weg gemacht die 5km a pied zurück zu legen ... dummerweise verlangten die Bremsen ihren Wegzoll. Die erste hatte ich nämlich nicht bemerkt und so habe ich gerade eine stetig heranwachsende, juckende, brenndende Beule an meiner rechten Hand. Den rest konnte ich noch rechtzeitig loswerden, aber einen roten Kopp hatte ich trotzdem, denn zum "wandern" war es für meinereiner gestern eindeutig zu heiß.

Außerdem ... habe ich mir eben diese Bücher ausgeliehen. Fast gelesen habe ich dieses Jugendstil Buch, angefangen das über die Vertreibung der Sudetendeutschen. Es geht darin allerdings nicht um die Vertreibung an sich (stand im Vorwort) sondern um das Leben danach ... aha.

Jedenfalls kommen in einer der beiden 2 "Interviews" die ich gestern Abend gelesen habe auch um ... *kreisch* gefangengenommene 18/19 Jährige Soldaten, die gaaanz nett waren, zu dem 14-Jährigen Mädel (und da muss jetzt ein Smiley hin *wahahah*) Fröhlich. SO, war es aber genau nicht, sagt sie. Die hatten nämlich kein anderweitiges Interesse, neeein, die haben geteilt, sich gegenseitig vor den "phösen Russen" gerettet und sowas eben. 

Später kam sie dann in ein Schloss zu zwei netten Menschen ... und da mussten sie nichts, aber durften. Hach, perfekt ... sie durften lernen! Wenn das hier mal so gesehen würde, dann wäre alles schön, aber nein, wir brauchen sofort einen Krieg, Tod, Verderben und sonstwas um einzusehen, dass wir lernen dürfen ... möp. So, und jetzt überlege ich natürlich, mit wem man einen Krieg anfangen sollte ... *wahaha*. 

Aber was ich eigentlich wollte ...

Ich will natürlich nicht nur Geld sparen, wenn ich fußwerts nach Hause gehe, nein, ich will auch meinen Speckpanzer loswerden. Und da hab ich mir ein Ziel-Belohnungssystem zurechtgelegt, das Nici sehr interessant fand. Und weil ich so nett bin, wird es veröffentlicht ... sollte es auch peinlich sein *hust*.

 

Status   kg
Gerald Asamoah 77
 
 
Hugo Almeida 74
Gonzalo Castro 73
Paul Freier   73
Daniel van Buyten 72
Mohamed Zidan 72
Jurica Vranjes 71
Bernd Schneider 70
Mario Gomez 69
Athirson   68
Carsten Ramelow 67
Oliver Neuville 67
Ahmed Madouni 66
Karim Haggui 65
Philipp Lahm   64
René Adler   63
Jan-Ingwer Callsen Bracker 63
Benedikt Ferndandez 62
Simon Rolfes 62
Roque Junior   61
 
Tranquillo Barnetta 58
Marko Babic   58
Stefan Kießling 57

 

07.06.2007 um 16:18 Uhr

Soooo retro

Musik: Tracey Ullmann - Break Away

Step 1: Put your MP3 player or whatever on random.
Step 2: Post the first line(s) from the first 20 songs that play, no matter how embarrassing.
Step 3: Bold out the songs when someone guesses both artist and track correctly.
Step 4: Looking them up on Google or any other search engine is CHEATING!

So, das probier ich jetzt mal wieder aus :) ...

Und wehe es klappt wieder nicht *wahahaha*, dann gibbet Stress (jah, mir fällt nichts besseres ein)

1.
In their eyes is the place that you finally discovered
That you love it here, you've got to stay
On the bottom of the rock, an island
On which you find you love it when you twitch
You feel that itch in you pettycoat
Your pretty pretty pettycoat

2.
Where have all the good men gone
And where are all the gods?
Where's the street-wise Hercules
To fight the rising odds?
Isn't there a white knight upon a fiery steed?
Late at night i toss and i turn and i dream of what I need

3.
Move away from the door son, she's not leaving
She's not going anywhere
She's not screwing him, she's too tired
You heard the gunshots before it was fired
You heard the taxi in the driveway at 4 in the morning
As you lie awake, you see the bags under her eyes
Now, what does she get from telling lies?

4.
Penance for his sin, he locked it in for just a little while
lubricating creams, sanitaries would only cramp his style
it's a dirty job but shooting guns just makes you horny
wants to spill his seed on guaranteed, service with a smile.

5.
Down on my knees I look up at the sky
Here I am again although I don't know why
Life is pain I know this in my heart
I guess it's always been that way from the start This contemplation sets my soul afire
Too many decisions that I can't decide

6.
"Hey, you all want to go down to Devil Gate Drive? Well, come on"!
"Welcome to 'The Dive'!"
Well, at the age of five they can do their jive
Down in Devil Gate Drive
And at the age of six they're gonna get their kicks
Down in Devil Gate Drive
Well your mama don't know where your sister done go
She gone down to the Drive. She's the start of the show
And let her move on up. Let her come let her go.
She can jive
Down in Devil Gate Drive

7.
{Ah. Uh. Ah. Uh. Ah. Uh.} It's alright. Can I see you later tonight? You're so fine. Younger than the others; it's not right. 'Cause you know I'm restless to you. How you get me all confused. You nearly pull me under. You're my 20 year old lover.

8.
Well, bless my soul. What's wrong with me?
I'm itchin' like a man on a fuzzy tree
My friends say I'm acting queer as a bug
I'm in love
I'm all shook up

9.
Allez viens, j't'emmène au vent,
je t'emmène au dessus des gens,
et je voudrais que tu te rappelles,
notre amour est éternel
et pas artificiel

10.
I want out, this has gone too far
This thing is no good it has no use
I don't wanna be loved by you this way
I jus twant to be me, with everyhing it means
Good and bad!

Sooo, ich mach nur 10. Also loooos ;)

05.06.2007 um 16:16 Uhr

Kriiiiiiiiiiiiseeeeh!

Musik: Moulin Rouge - Come What May

Aaah, ich hab mir einen Ebay Fauxpas erlaubt. Scheise... hab was nicht bezahlt, weil ich mir nicht sicher war, ob ich auch das bekomme, was ich wollte. Ich hab sogar extra nochmal nachgefragt... könnte allerdings sein, dass mein Herr Vater die Mail bekommen, nicht gelesen oder sonstwas hat. Mist!

Sowas zieht mich dann immer runter, ich bekomm Schweißausbrüche und so weiter ... aber sonst. Nichts ... ich weiß nicht, was ich scheiben soll ... na ja, im Moment ist einfach so und na ja ... dann gibbet eben mal nüschd von mir ;). 

02.06.2007 um 14:19 Uhr

Ich bin entschieden....

...worden, sozusagen.

Also, ich werde jetzt auch ein toller Jungdesigner.

Meine Heilpraktikerin meint, das könnte sie sich gut vorstellen und überhaupt ... ich soll ruhig mal rumtesten :) ... na ja, und sonst ... im Südwesten nichts neues.

 

Edotier:

Gerade hab ich mal wieder bemerkt ...
Jedenfalls hat die Frau von Roberto Hilbert (dessen Tattoo ich die ganze Zeit sehen wollte, nur deshalb will ich den nackisch sehn) eine 13 (!!!) Jährige Tochter (der Hilbert ist 22, auweiha), die "Shakira" heißt und irgendjemand meinte dann in einem Forum oder so ... der wär mit Shakira verheiratet *lol*.
Klar. Soweit ich weiß, ist Shakira nicht verheiratet und wenn dann mit dem Sohn des Präsidenten (oder sowas ähnlichem) von Argentinien *harrharr*. Wie gesagt, Shakira find ich sympatisch  (daher weiß ich sowas).

Das Tattoo hab ich übrigens nicht gefunden und gerade eben hatter sich nicht ausgezogen ... Bernd Schneider leider auch nicht *hehe*. Nein, ehrlisch, das ist mir ganz egal ;) ... aber ich frag mich doch warum der dem armen Torwart aus San Marino nicht sein Trikot geben wollte. Der durfte sich dann ein unverschwitztes von Jens Lehmann schnappen, doooof ;). Also ich hätte dann doch lieber das verschwitzte vom Bernd ... oder das unverschwitzte von Simon Rolfes ... aber na ja, brauch ich auch nicht .... aber ich bin auch kein Torwart *haha*.

Und ansonsten .... wieder nüschd neues im Südwesten, außer von FRönkraich aus ;)