Schön und traurig und alles zugleich

02.12.2007 um 16:33 Uhr

blogigo - rss-feeds down

von: sherril

tja, die rss-feeds der blogs hier sind down. unschön, da ich so keine vernünftige möglichkeit habe, um auf dem laufenden zu bleiben, was hier so los ist. sehr nervig. da gibt es immer nur so eine nette fehlermeldung:

Fatal error: Call to undefined function apache_request_headers() in /home/p3210/html/blog/rss.php on line 5

ich meine, toll. wirklich toll. wird hier gearbeitet? ich hab ja keine ahnug, wo genau das problem liegt, aber es ist schon seit drei tagen so. das hätte man in der zwischenzeit beheben können. ich würde ja eine mail schreiben und darauf hinweisen, aber wir wissen doch, dass es nichts bringen würde.

11.11.2007 um 23:50 Uhr

blogigo - das ist mir glatt noch einen eintrag wert

von: sherril

man glaubt es kaum, aber hier tut sich etwas. es gibt ein eindeutiges lebenszeichen des betreibers. dem normalen benutzer wird es vielleicht egal sein, aber seit heute findet sich ein link zur aktion gegen die vorratsdatenspeicherung auf jeder blogigo-seite.

ich finde das wirklich wahnsinnig... im ersten augenblick war ich zu geschockt, um das zu glauben. egal, was julian hier alles für mist gebaut hat, das hat ihm jetzt verdammt viele sympathiepunkte gegeben.

bleibt nur zu hoffen, dass sich das einige leute auch durchlesen.


ansonsten gilt immer noch: e-mail an mich für neue blog-url, siehe vorigen eintrag.

17.10.2007 um 00:20 Uhr

umzug

von: sherril

dieses weblog ist umgezogen. wer interesse an der neuen url hat, kann mich hier bei blogigo per pn anschreiben oder mir eine e-mail an sherril_one@web.de schreiben.

zu den gründen: ich habe mich hier schon lange nicht mehr wohl gefühlt und die aktuelle situation hier scheint mir ja recht zu geben. ich möchte nicht auf einen anbieter angewiesen sein, bei dem es ein glücksspiel ist, ob der server am nächsten tag online ist oder nicht. ich will mir keine sorgen darum machen müssen, ob mein weblog am nächsten tag überhaupt noch existiert.

17.10.2007 um 00:16 Uhr

blogigo ist wirklich kaputt

von: sherril

Musik: DJ Bass - The Target

keine ahnung, was das bedeutet, aber hier funktionieren im moment einige sachen nicht, die noch funktioniert haben, als ich es das letzte mal probiert habe... vielleicht hat mister blogigo ja doch etwas gebastelt, wer weiß...

mit aktiviertem javascript funktioniert zumindest gar nichts, und wenn es nicht aktiviert ist, kann man die seitenleiste und so nicht bearbeiten - nun ja, im moment kann man es eh überhaupt nicht. eigentlich wollte ich nur einen kleinen hinweis setzen, dass man mich wegen der neuen url anschreiben kann, aber ich mach das dann eben in einem neuen eintrag.

17.10.2007 um 00:11 Uhr

blogigo - immer und immer wieder

von: sherril

Musik: Danger Hardcore Team - True Love (DJ Bass Mix)

es ist schon irgendwie seltsam... blogigo ist einige zeit offline und wenn man dann zufällig darüber stolpert, dass die seite wieder da ist, gleich zigtausend blogs, die darüber schreiben. ;)

ja, das ist hier quasi auch nur ein weiterer eintrag über die "blogigokrise", wie es hier genannt wurde. aber eigentlich ist es nicht das, es ist nur mein letzter versuch, jetzt doch noch abschied zu nehmen. ich hielt es nie für nötig, aber während blogigo nicht ging, kam mir doch der gedanke, dass es vielleicht nett wäre eine kleine nachricht zu hinterlassen, wo ich denn geblieben bin. nur für den fall, dass doch mal jemand mein weblog liest.

in wahrheit existiert mein blog schon seit meinem eintrag vom 1. juni nicht mehr. ich bin zwar noch hier gewesen und habe meine favoriten verfolgt, aber schreiben werde ich hier nicht mehr. vielleicht werde ich die "blogigokrise" noch etwas beobachten und vielleicht auch darüber schreiben, aber dieses weblog ist geschichte.

besser gesagt, blogigo ist geschichte. mein weblog existiert noch, nur nicht mehr hier. die einträge gibt es auch alle noch, ich war nur zu blöd die kommentare zu übertragen... das ist mir natürlich erst aufgefallen, nachdem ich hier alles gelöscht hatte...

also, kurz gesagt, wer die url von meinem blog haben möchte, kann man anschreiben, per pn hier bei blogigo oder per mail an sherril_one@web.de

für alle hiergebliebenen hoffe ich natürlich, dass blogigo nur aufgrund von ausbesserungsarbeiten offline war, aber die frage ist, welche chancen eine plattform hat, deren betreiber seit zehn monaten keinen ton mehr von sich gegeben hat...

01.06.2007 um 19:55 Uhr

blogigo und so

von: sherril   Kategorie: Blog

Musik: VNV Nation - Holding On

joa, ich lebe auch noch. keine ahnung, warum ich in letzter zeit nicht geschrieben habe... hätte durchaus ein paar dinge gegeben, aber irgendwie... mh.

und irgendwie passt mir das auch schon alles wieder nicht... blogigo hier... also, in den vergangenen sechs monaten mussten die user hier ja davon ausgehen, dass der betreiber über alle berge ist, aber.. ich nehme an, dass er durchaus noch existiert. es gab hier mal ein "bugs & wünsche forum"... besser gesagt, das gibt es immer noch, aber seit einige tagen ist der link mysteriöserweise aus der navigation verschwunden... ich meine, da kann man sich doch etwas verarscht fühlen, oder? wenn der betreiber monatelang nichts macht, aber dann versucht die blogger hier daran zu hindern, sich wenigstens gegenseitig zu helfen?

es kam mal die frage auf, warum sich jemand so eine plattform für zigtausend euro kauft und dann verwahrlosen lässt. einige meinten dann, seit der übernahme hätten sie immer mehr spam bekommen... mh, ich kann nicht genau sagen seit wann, aber ich bekomme täglich so 30 spammails... joa, das kann auch sonstwoher kommen. aber ich finde die theorie interessant... irgendwas muss dem betreiber ja an dieser plattform liegen, sonst hätte er sie wieder verkaufen können. wenn er die daten weiterverkauft, könnte sich das vielleicht lohnen... mh, mal agb gucken.. "Personenbezogene Informationen werden von blogigo nicht an Dritte weitergeleitet, sofern blogigo hierzu nicht gesetzlich verpflichtet ist (z.B. im Rahmen strafrechtlicher Ermittlungen)." mh, ja, das muss da ja auch stehen... na ja, was auch immer wirklich abgeht... mir gefällt dieser laden nicht mehr so sehr.

mein blog gefällt mir auch nicht mehr so besonders... ich finds zwar schon noch ganz nett anzuschauen und so, aber es juckt mir in den fingern, etwas zu ändern... das problem ist nur... ich glaub ich kriegs nicht hin das von grund auf neu zu machen... mangelndes wissen... ich meine, ich kann schon etwas mit css rumspielen und auf grundlage eines templates das machen, was jetzt zu sehen ist... aber das entspricht nicht mehr so ganz dem, was ich mir vorstelle... ich müsste mir dann also erstmal den ganzen css-kram anlesen... ich würds wohl auch so hinkriegen, aber ich will das nicht so absolut stümperhaft machen wie bisher... einfach ausprobieren... dafür würde ich es aber für sinnvoll halten, vorher noch ein bisschen html zu wiederholen... ja, und dann krieg ich wieder das gefühl, dass ich absolut bescheuert bin... mhm.

eigentlich ist das hier eh nur noch eine spielwiese. "Einträge: 608" ich stelle mal die vorsichtige vermutung auf, dass mir jetzt nicht mal mehr 100 dieser einträge wichtig sind. ich dachte mir eh, dass ich vielleicht mal ein bisschen kram lösche... ich meine, hier hängt jetzt kram von zweieinhalb jahren meines lebens rum, ich hatte nie vor mein leben für die ewigkeit und, was ich eigentlich meine, nicht für die öffentlichkeit... hab mich eigentlich immer ganz wohl gefühlt hier, aber was bringt es, wenn ich nicht mehr schreibe?

gestern oder vorgestern habe ich meiner schwester etwas hier auf meinem laptop gezeigt. dummerweise dahinter firefox auf mit meinem blog... was mir halt zu spät aufgefallen ist. fünf minuten später fragt mich dann meine schwester, ob ich irgendwie blogigo gesperrt habe, sie kann die seite nicht öffnen.
ähm, ich bin nicht bescheuert. wo auch immer sie am pc war, mein blog kennt sie zumindest, wenn sies allein an ein paar zentimetern erkennt.

das schöne an der sache ist, dass es mir nichts bedeutet. soll sie es ruhig lesen... als ich mein laptop bekommen habe, habe ich vom pc die sachen mitgenommen, die mir etwas bedeutet haben. dabei sind dann alle (na ja, fast) icq-logs aufm pc geblieben, ungeschützt und ungesperrt. es war mir einfach egal. meine schwester hat sie wohl gelesen, und genaus kann sie von mir aus meine zweieinhalb jahre alten gedanken lesen.

das hier ist nur noch ein spielplatz. mit blogigo wirds irgendwann vorbei sein, nehme ich an. ich weiß nicht, ob ich danach weiterblogge. eigentlich finde ich es ganz nett, meine ideen und gedanken irgendwo niederschreiben zu können... ich bin mir nur noch nicht ganz sicher, ob es privates dokument genauso tun würde wie ein öffentliches blog. mal sehen.

na ja, um das kurz zusammenzufassen... hier mit der plattform passieren dinge, die mir nicht gefallen und ich geh davon aus, dass sie irgendwann zusammenbricht. außerdem ist mir mein blog nicht mehr allzu wichtig. die erinnerungen sind alt und haben keine bedeutung mehr, außer der erinnerung an eine ehemalige wichtigkeit, aber was ist das schon?

ihr werdet mich trotzdem nicht los.


[edit] ein bisschen sentimental werd ich aber doch, wenn ich mir so das archiv angucke... so viele monate...

14.05.2007 um 20:22 Uhr

wtf...?

von: sherril   Kategorie: Blog

Musik: Brisk & Ham - Taste the rainbow

uääh, irgendwie ist das gruselig hier... der letzte eintrag mit dem seltsamen namen und ohne formatierungen sollte mal sowas wie ein kommentar werden, nie ein eintrag und ich hab den auch sicher nicht als eintrag gepostet... mhpf... was der geier, was da passiert ist...

mhpf, da fällt mir auch gerade auf... mein letzter eintrag hier ist irgendwie dreimal gepostet worden... hab das dann neulich gelöscht, nachdem ich darauf hingewiesen wurde... und jetzt sind die einträge wieder da...?

also das fängt an mir wirklich nicht zu gefallen... mhmhm...


[edit] arrrgh, was ist das für ein verdammter mist... hab jetzt zwei der dreifachen einträge gelöscht und einer davon war natürlich der mit den kommentaren... automatische zensur oder was ist das hier? *kopfschüttel*

11.02.2007 um 20:40 Uhr

probleme bei blogigo

von: sherril   Kategorie: Blog

Musik: Zeraphine - River Of You

joa, blogigo hat wieder mal probleme.. sogar ziemlich arge, wie es scheint... ein großteil der user kann sich nicht einloggen... bin doch einigermaßen froh, dass es bei mir noch geht... ich verlasse mich nicht darauf, dass problembehebung bei blogigo sonderlich schnell vonstatten geht...

ansonsten... wie man wohl sieht habe ich mein design ein bisschen geändert... ich mochte es nicht, dass der textbereich nur so schmal ist... wär nett, wenn mir mal jemand sagen würde, ob das so okay ist... mir gefällts nicht so hundertprozentig, aber ich wusste dann auch nicht mehr, was ich noch machen soll.