Zebulons Zauberkarussell

29.01.2011 um 12:47 Uhr

Glückliche Nächte mit Bettina, Irene, Ilse, Heike 1, Heike 2, Lydia, Ursula, Mareike und Brigitte …

von: Zebulon   Kategorie: Alles und zwar sofort!









Sie alle hatten, wollen oder bieten glückliche Nächte.
Da lachen die Hormone und die Gefühle tanzen Ringelreihen!








.

27.01.2011 um 09:24 Uhr

Geflügelte Worte ...

von: Zebulon   Kategorie: Alles und zwar sofort!









… sind unvergänglich.








.

26.01.2011 um 19:51 Uhr

Haben Sie Ihren Tiefstpreis dabei?

von: Zebulon   Kategorie: Alles und zwar sofort!











Endlich Sicherheit im Land!








.

26.01.2011 um 00:21 Uhr

Eins ist sicher:







Und Rockmusik hat heute Pause!




.

23.01.2011 um 23:22 Uhr

Zack, die Bohne!

von: Zebulon   Kategorie: Alles und zwar sofort!









Schöner essen mit Campbell’s!








.

20.01.2011 um 23:45 Uhr

Tun wir hiermit kund und zu wissen

von: Zebulon   Kategorie: Breaking News

 

 




Sic!



.
Nippelschwipps

18.01.2011 um 17:47 Uhr

Wo die Werbung sich ins Knie schießt

von: Zebulon   Kategorie: Alles und zwar sofort!









Schön, wenn bunte bebilderte Reklamebotschaften uns
nicht mehr belästigen können, weil sie viel zu modern sind
für so manches treue Telefon!








.

17.01.2011 um 21:25 Uhr

Es gibt Tage ...

von: Zebulon   Kategorie: Das wirklich wahre Leben









… da hilft nur ein wirklich großes Bier!








.

14.01.2011 um 23:15 Uhr

Auf der Pappe steht: „Den angelt sich jeder gern. Denn das feine Fischfilet schmeckt richtig lecker.“

von: Zebulon   Kategorie: Das wirklich wahre Leben







Einem geschenkten Gaul …






… schaut man nicht ins Maul.
Aber er schaut uns an und sieht dabei recht seltsam aus.








Und er schmeckt so, wie er ausschaut.

Ist es Liebe auf den ersten, zweiten oder dritten Biss?

Mitnichten!

Und wer den braunen Deckel (Sie nennen es „Brötchen“!)
nicht selbst am Finger fühlt, dem bleibt ein bizarres
Wunder des Food-Engineering wohl verschlossen.







.

12.01.2011 um 20:53 Uhr

Liegt Blogigo in Australien?

von: Zebulon   Kategorie: eine gute frage









In Brisbane wird wegen Überschwemmung

der Strom
abgestellt und Blogigo geht offline ...

Sind wir hier also auf einem Server in einem
australischen Rechenzentrum zugange?

Eine Frage, die sich irgendwie aufdrängt,
auch wenn noch keine Känguruhs im Blog
gesichtet wurden.






.

11.01.2011 um 00:52 Uhr

Im Prinzip sind am Dioxinskandal die Verbraucher schuld — und nicht nur das!






Weil die Verbraucher immer nur Billig-billig wollen
(wie man überall hören und lesen kann)
und so einen enormen Preisdruck auf die
produzierende Industrie ausüben,
sind die armen Firmen leider gezwungen,
bei der Qualität zu sparen und bei den
Zulieferbetrieben die Preisschraube gnadenlos
immer weiter nach unten zu drehen.

Und das führt dazu, dass die armen Zulieferbetriebe,
um überhaupt überleben zu können,
gezwungen sind, minderwertigstes Material
und zweifelhafteste Rohstoffe zu verwenden.

So ist der Verbraucher selbst schuld,
wenn er Dioxin im Essen bekommt.

Es sind die Verbraucher, die die kriminelle Energie
der produzierenden Unternehmen erst erzeugen!

Und schlimmer noch:
Die Industrie ist durch den enormen, einzig und allein
von den wirtschaftsfeindlichen Verbrauchern
erzeugten Preisdruck sogar gezwungen
Arbeitskräfte abzubauen und die Verbleibenden
mit unmoralischen Niedriglöhnen abzuspeisen!

Dadurch wächst dann die Zahl derer, die kaum noch
Kohle auf Tasche haben und Schuld daran
ist niemand anderes als — der Verbraucher!

Im Endeffekt sind die Verbraucher also
die Verursacher der grassierenden Massenverarmung
in diesem unserem Lande und daran, dass immer mehr
Verbraucher nur noch Billig-billig kaufen!

Und solange die Verbraucher nicht ihr
verheerendes Konsumverhalten ändern und stets
zum teureren Produkt greifen, ob sie es sich nun
leisten können oder nicht, werden die ausgepressten
notleidenden Unternehmen weiter Gift ins Essen mischen,
weil sie GAR NICHT ANDERS KÖNNEN!

Landwirtschaftsministerin Aigner sieht
durch den Dioxin-Skandal „immense“ Kosten
auf Deutschland zurollen:
Das bedeutet, die Verbraucher reißen mit Ihrem
unverantwortlichen Verhalten auch noch den Staat
in die Pleite und damit in den sicheren Untergang!

Wie zutiefst verdorben und abgrundtief böse
müssen die Verbraucher nur sein,
wenn sie dies alles anrichten!!!





.

09.01.2011 um 20:41 Uhr

Wölkchen überm Wald

von: Zebulon   Kategorie: Alles und zwar sofort!









Frühling kommt nun bald.








.

07.01.2011 um 18:18 Uhr

Kochen mit Dioxin auf allen Kanälen!

von: Zebulon   Kategorie: Breaking News







Der kulinarische Trend des Jahres erreicht die Koch-Shows.
„Man sieht es nicht, man schmeckt es nicht
und es ernährt uns doch!“ verkündet zum Beispiel
Tim Schmälzer am Beginn der neuen Staffel.

Ein Must-have für die moderne Küche ist dabei
natürlich die adäquate Bekleidung!
Dank Teleshopping schon bald für den ambitionierten Hobbykoch
und die anspruchsvolle Hausfrau am Herd erhältlich.







.

06.01.2011 um 17:11 Uhr

Vergnügen pur

von: Zebulon   Kategorie: Dachbodenfund








Der Bundesverkehrsminister warnt:
Fliegen gefährdet Ihre Gesundheit!






.

05.01.2011 um 18:40 Uhr

Mal eben kurz weg ...

von: Zebulon   Kategorie: Alles und zwar sofort!









Schneeflucht ist auch eine Lösung






.

04.01.2011 um 11:34 Uhr

Der Morgen macht den Tag.

von: Zebulon   Kategorie: Das wirklich wahre Leben









Klassisch: Heringssalat als Fit-Frühstück.
Jetzt können die „Projekte“ kommen!







.

01.01.2011 um 13:28 Uhr

Nichts für Dichter und Denker

von: Zebulon   Kategorie: Alles und zwar sofort!








Es reimt sich nur wenig auf 2011,
drum ist dieser Vers nur ein Notbehelf!


(Und schwierig bleibt's auch 2012)








.